Reduktion von Metallartefakten in der Computertomographie: Entwicklung und Evaluation Fourier-basierter Strategien by Bärbel KratzReduktion von Metallartefakten in der Computertomographie: Entwicklung und Evaluation Fourier-basierter Strategien by Bärbel Kratz

Reduktion von Metallartefakten in der Computertomographie: Entwicklung und Evaluation Fourier…

byBärbel Kratz

Paperback | December 18, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$103.95 list price save 21%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Bärbel Kratz untersucht zunächst Methoden zur Qualitätsbewertung von CT-Bildern mit Metalleinflüssen, darunter ein neues Verfahren, das auf einem Vergleich der Bilddaten mit einer inhärent gegebenen Referenz beruht. Außerdem analysiert sie Ansätze, die zur Eliminierung der Metallartefakte eine Neubestimmung der metallbeeinflussten Rohdaten vornehmen. Auf dieser Grundlage entwickelt die Autorin einen neuen Fourier-basierten Ansatz, der bekannte Algorithmen für eine nichtäquidistante Fouriertransformation verwendet und zeigt, dass eine höherdimensionale Interpolation von Vorteil ist, da sie in der Regel zu qualitativ hochwertigen Artefaktreduktionen führt.
Bärbel Kratz promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizintechnik der Universität zu Lübeck. Derzeit ist sie bei einem der führenden Hersteller industrieller Röntgen- sowie CT-Anlagen tätig.
Loading
Title:Reduktion von Metallartefakten in der Computertomographie: Entwicklung und Evaluation Fourier…Format:PaperbackPublished:December 18, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658084200

ISBN - 13:9783658084202

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Klassische und automatische Bildbewertungen in der Computertomographie.- Ergebnisse und Diskussion der Bildbewertungen.- Fourier-basierte Metallartefaktreduktion.- Ergebnisse und Diskussion der Metallartefaktreduktionen.