Referenzprozessmodell zur Steuerung der Entwicklung von IT-enabled Business Innovations in der Versicherung by Christian N. SchmidReferenzprozessmodell zur Steuerung der Entwicklung von IT-enabled Business Innovations in der Versicherung by Christian N. Schmid

Referenzprozessmodell zur Steuerung der Entwicklung von IT-enabled Business Innovations in der…

byChristian N. Schmid

Paperback | December 4, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$103.95

Earn 520 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christian N. Schmid entwickelt ein Referenzmodell, das die unternehmensspezifische Konfiguration des Innovationsprozesses zur gesteuerten und zielgerichteten Entwicklung von IT-enabled Business Innovations ermöglicht. Dies erlaubt einen planbaren und nachhaltigen Wertbeitrag der Innovation zum strategischen Unternehmenserfolg. Durch die Deregulierung der europäischen Versicherungsmärkte und das Niedrigzinsumfeld der weltweiten Kapitalmärkte sieht sich die Assekuranz einem verschärften Ergebnis- und Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Innovation wird daher immer stärker als strategischer Lösungsansatz wahrgenommen. Besonders gilt dies für IT-gestützte Verbesserungen von Geschäftsprozessen und Produkten, die IT-enabled BI.
Christian N. Schmid promovierte an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Susanne Leist.Er beschäftigt sich als Strategieberater seit mehreren Jahren mit IT-enabled Business Innovations für Finanzdienstleister im In- und Ausland.
Loading
Title:Referenzprozessmodell zur Steuerung der Entwicklung von IT-enabled Business Innovations in der…Format:PaperbackPublished:December 4, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:365808281X

ISBN - 13:9783658082819

Reviews

Table of Contents

Referenzmodell zur nachhaltigen Entwicklung von IT-enabled BI.- Konstruktionslandkarte für Referenzmodelle.- State of the Art der Evaluation von Referenzmodellen.