Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke by Nicola BeckerRegelungsfelder für Unternehmensnetzwerke by Nicola Becker

Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

As told byNicola Becker

Paperback | August 25, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Geleitwort Die Führung und organisatorische Gestaltung von Unternehmen unterliegt aufgrund der immer schnelleren Änderungen der unternehmerischen Rahmen­ bedingungen einem permanenten Wandel. Somit besteht zur Erhaltung des Geschäftserfolges der Zwang, diesen Anforderungen durch Veränderung der personellen und strukturellen Unternehmenssituation zu begegnen. Eine Viel­ zahl von Unternehmen sieht sich gezwungen, den Weg der fortschreitenden Arbeitsteilung zu verlassen, da die Probleme aus hierarchischer Abstimmung immer offensichtlicher werden. Die unternehmensinterne Restrukturierung der Geschäftsprozesse ist notwendige Voraussetzung zur Fokussierung der unternehmenseigenen Ressourcen sowie der Stabilisierung und Verbesserung der eigenen Wettbewerbsposition. Immer häufiger stellen die Unternehmen je­ doch fest, daß deutliche Leistungssprünge durch den zunehmend härter wer­ denden Wettbewerb erforderlich werden, wobei diese für ein Unternehmen allein oftmals nicht mehr bewältigbar erscheinen. So ergänzen die Unter­ nehmen diese Strategie durch die Bildung von Formen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Neben den in den vergangenen Dekaden angestellten Effizi­ enz- und Effektivitätsüberlegungen stehen damit interorganisationale Fragen im Vordergrund. Frau Becker bietet durch die in ihrer Arbeit erarbeiteten Konzepte Lösungs­ vorschläge zur Optimierung der Regelung von Unternehmensnetzwerkaktivi­ täten. Für die optimale Ausschöpfung aller Potentiale eines Unternehmens tritt das Unternehmensnetzwerk als Organisationsform immer mehr in den Vor­ dergrund. Diese Verbindung von mehreren selbständigen Unternehmen er­ möglicht durch ihre flexiblen Strukturen kürzere Reaktionszeiten, mehr Be­ weglichkeit und die Erschließung globaler Märkte. Die fließenden System­ grenzen bieten die Möglichkeit, sich permanent auf Veränderungen einzu­ stellen und sie im Unternehmensnetzwerk abzubilden. Dies verlangt effiziente Abstimmungsprozesse zwischen den zusammengeschlossenen Unternehmen.
Dr. Nicola Becker promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Horst Wildemann an der Technischen Universität München.
Loading
Title:Regelungsfelder für UnternehmensnetzwerkeFormat:PaperbackPublished:August 25, 1999Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824469863

ISBN - 13:9783824469864

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Einleitung.- 2. Organisationstheoretischer Rahmen.- 3. Unternehmensnetzwerke als dynamische Organisationsform.- 4. Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke.- 5. Empirische Fundierung und Gestaltungsempfehlungen.- 6. Zusammenfassung und Ausblick.- 7. Literaturverzeichnis.