Religion, Liberalität und Rechtsstaat: Ein offenes Spannungsverhältnis by Adrian Holderegger

Religion, Liberalität und Rechtsstaat: Ein offenes Spannungsverhältnis

byAdrian Holderegger, Beat Sitter-Liver, Brigitte Tag...

Kobo ebook | June 19, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$43.11

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Angesichts der zunehmenden Pluralisierung unserer Gesellschaften wandelt sich der Status der Religionen. Das Verhältnis zwischen religiösen Überzeugungen - nicht zuletzt aufgrund ihrer «neuen Sichtbarkeit» - und säkularen Staaten muss daher neu bedacht werden. Zwischen den verschiedenen Religionen oder Konfessionen einerseits und dem demokratischen Rechtsstaat sowie einer Öffentlichkeit, die sich als liberal versteht, andererseits besteht ein latentes oder sogar offenes Spannungsverhältnis. Die institutionellen Regelungen des Verhältnisses zwischen Staat und Religionen, die in den westlichen Gesellschaften sehr unterschiedliche Gestalt angenommen haben (z.B. französischer Laizismus versus amerikanischen Säkularismus), stehen neu und dringend auf dem Prüfstand.

Beiträge von Jörg Baumberger, Christoph Bochinger, Ernst- Wolfgang Böckenförde, Gérard Bökenkamp, José Casanova, Friedrich-Wilhelm Graf, Jürgen Habermas, Marianne Heimbach- Steins, Adrian Holderegger, Harold James, Hans Joas, Marco Jorio, Necla Kelek, René Pahud de Mortanges, Wolfgang Schüssel, Jürg Stolz, Brigitte Tag, Charles Taylor, Roland Vaubel und Michael Zöller.

Title:Religion, Liberalität und Rechtsstaat: Ein offenes SpannungsverhältnisFormat:Kobo ebookPublished:June 19, 2015Publisher:Neue Zürcher Zeitung NZZ LibroLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3038101184

ISBN - 13:9783038101185

Reviews