Rene Descartes - Die Methode und der Wert des Zweifelns: Die Methode und der Wert des Zweifelns by Angelika Stegmeyer

Rene Descartes - Die Methode und der Wert des Zweifelns: Die Methode und der Wert des Zweifelns

byAngelika Stegmeyer

Kobo ebook | October 8, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Prinzipien der Philosophie Proseminar, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Rene Descartes(Renatus Cartesius) wurde am 31. März 1596 in La Haye, Touraine geboren und starb am 11. Februar 1650 in Stockholm. Er entstammte einem vornehmen Adelsgeschlecht und besuchte die Jesuitenschule in La Fleche. 1617 trat er in den Militärdienst und nahm an Kämpfen in den Niederlanden, in Böhmen und in Deutschland teil, wobei er allerdings als Offizier ein 'gehobenes' Leben genoss. Später lebte er zurückgezogen, meist in den Niederlanden. Descartes unterhielt engen Briefkontakt zu bedeutenden Wissenschaftlern seiner Zeit, denen er immer wieder seine Texte schickte und ihre Kritiken und Anregungen aufgriff. Im Jahr 1649 ging er auf dringliche Einladung von Königin Christine nach Stockholm, wo er an einer Lungenentzündung starb. 1637 erschein erstmals der Discours de la methode, 'Von der Methode des richtigen Vernunftgebrauchs und der wissenschaftlichen Forschung' in Leiden in französischer Sprache, dem 1644 eine in Amsterdam herausgegebene lateinische Edition folgte. 1641 erschienen die Meditationes de prima philosophia, 'Meditationen über die Grundlagen der Philosophie', 1644 die Principia Philosophia, 'Die Prinzipien der Philosophie'.

Title:Rene Descartes - Die Methode und der Wert des Zweifelns: Die Methode und der Wert des ZweifelnsFormat:Kobo ebookPublished:October 8, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638552675

ISBN - 13:9783638552677

Look for similar items by category:

Reviews