Repositionstechnik Bei Frakturen Und Luxationen: 35. Und 36. Hannoversches Unfallseminar by HARALD TscherneRepositionstechnik Bei Frakturen Und Luxationen: 35. Und 36. Hannoversches Unfallseminar by HARALD Tscherne

Repositionstechnik Bei Frakturen Und Luxationen: 35. Und 36. Hannoversches Unfallseminar

EditorHARALD Tscherne, Michael L. Nerlich

Paperback | November 18, 1988 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der entscheidende Schritt bei der Behandlung von dislozierten Frakturen und luxierten Gelenken ist die schonende und exakte Reposition. In diesem Band werden umfassend die anatomischen und biomechanischen Grundlagen, die Möglichkeiten und Grenzen der geschlossenen und die Indikation und Technik der offenen Repositionstechnik des gesamten Skelettsystems dargestellt. Bewährte Repositionstechniken sowie Tricks und Tips aus der Praxis bei schwierigen Repositionen, werden detailliert und anschaulich beschrieben. Der Band vermittelt ein aktuelles, praktisch erprobtes Konzept zur Wahl und Durchführung der geeigneten Repositionsmethode für jeden, der mit Frakturen und Luxationen aller Art konfrontiert wird.
Title:Repositionstechnik Bei Frakturen Und Luxationen: 35. Und 36. Hannoversches UnfallseminarFormat:PaperbackPublished:November 18, 1988Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540500960

ISBN - 13:9783540500964

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

I. Allgemeines.- Allgemeines zur Technik der geschlossenen und offenen Reposition.- Schmerzausschaltung.- Reposition am Unfallort.- II. Kopf.- Schädelbrüche.- Gesichtsschädel und Unterkiefer.- Nasenbein.- III. Obere Extremität.- Klavikula.- Schulterluxation.- Proximaler Oberarm.- Oberarmschaft.- Distaler Oberarm, Ellenbogengelenk und proximaler Unterarm.- Unterarmschaft.- Distaler Radius.- Handwurzelknochen.- Mittelhand und Finger.- IV. Wirbelsäule.- Halswirbelsäule.- Brust- und Lendenwirbelsäule.- V. Becken und Acetabulum.- Becken und Acetabulum.- VI. Untere Extremität.- Hüftgelenk und proximaler Oberschenkel.- Oberschenkelschaft.- Knie und Tibiakopf.- Tibia.- Oberes Sprunggelenk.- Fuß.