'Restitutionen'. Derridas Auseinandersetzung mit Heideggers 'Ursprung des Kunstwerkes' by Thomas Keith

'Restitutionen'. Derridas Auseinandersetzung mit Heideggers 'Ursprung des Kunstwerkes'

byThomas Keith

Kobo ebook | August 12, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,6, Freie Universität Berlin, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor dem Hintergrund seiner Kritik am traditionellen Denken, das von den Kategorien 'Subjekt' und 'Präsenz' bestimmt ist, geht es Derrida in seiner Auseinandersetzung mit Heideggers 'Der Ursprung des Kunstwerkes' darum, auf bestimmte unhinterfragte scheinbare Selbstverständlichkeiten aufmerksam zu machen und sich kritisch (wenn man so will: 'dekonstruktiv') mit ihnen auseinanderzusetzen. Das wäre hier die Restitution eines Kunstwerks nach dem Repräsentationsmodell und der Subjektkategorie, verbunden damit die Trennung von interner und externer Beschreibung: mit der Unmöglichkeit, ein Kunstwerk eindeutig einzugrenzen, wird die ganze Problematik von Ablösung und Wiederanknüpfung und der Zusammenhang dieser beiden Prozesse sichtbar. Durch Oszillation zwischen einer makro- und mikroanalytischen Perspektive, zwischen Gesamtzusammenhang und Einzelpassage, einzelnen Formulierungen gelingt Derrida zudem eine eindrucksvolle Erläuterung und die Verteidigung des 'Projekts' des ersteren, die das Hauptanliegen des Essays ist.

Title:'Restitutionen'. Derridas Auseinandersetzung mit Heideggers 'Ursprung des Kunstwerkes'Format:Kobo ebookPublished:August 12, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640136837

ISBN - 13:9783640136834

Look for similar items by category:

Reviews