Restrukturierungen und Vertragskosten: Eine Analyse des Restrukturierungsprozesses des Preussag- Konzerns 1996 bis 1999 by Christian BrauckmannRestrukturierungen und Vertragskosten: Eine Analyse des Restrukturierungsprozesses des Preussag- Konzerns 1996 bis 1999 by Christian Brauckmann

Restrukturierungen und Vertragskosten: Eine Analyse des Restrukturierungsprozesses des Preussag…

byChristian Brauckmann

Paperback | April 27, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christian Brauckmann analysiert die Aktivitäten und Ergebnisse der Restrukturierung des Preussag-Konzerns in der Zeit von 1996 bis 1999.

Dr. Christian Brauckmann promovierte bei Prof. Dr. Rolf Bühner am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau. Heute ist er Vorstandsassistent der WGZ-Bank, Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG in Düsseldorf.
Loading
Title:Restrukturierungen und Vertragskosten: Eine Analyse des Restrukturierungsprozesses des Preussag…Format:PaperbackPublished:April 27, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824473542

ISBN - 13:9783824473540

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Problemstellung.- 2. Theoretische Grundlagen.- 2.1 Phasen des Wandels.- 2.2 Einflussfaktoren auf den Wandel.- 2.3 Durchführung des Wandels: Restrukturierungsaktivitäten.- 2.4 Ergebnisse des Wandels.- 2.5 Untersuchungsmodell.- 2.6 Daten.- 3. Phase vor der Restrukturierung 1996/1997: Preussag als diversifizierter Grundstoff-, Rohstoff- und Technologiekonzern.- 3.1 Diversifikation.- 3.2 Unternehmensumwelt.- 3.3 Verfügbare Ressourcen.- 3.4 Corporate Governance.- 3.5 Isomorphismus und soziale Strukturen.- 3.6 Charakteristika des Top-Managements.- 4. Restrukturierungsphase 1997 bis 1999: Wandlung zum Touristik- und Dienstleistungskonzern.- 4.1 Portfolio-Restrukturierungen.- 4.2 Finanzielle Restrukturierungen.- 4.3 Organisatorische Restrukturierungen.- 5. Stabilisierungsphase seit 1999: Integration der Touristikaktivitäten.- 5.1 Diversifikation.- 5.2 Unternehmenswert.- 5.3 Externe Effekte für die Stakeholder.- 6. Schluss und Ausblick.