Risiken und Insolvenz: Die Behandlung von Rückstellungen in der Überschuldungsbilanz by Dietmar SchulzRisiken und Insolvenz: Die Behandlung von Rückstellungen in der Überschuldungsbilanz by Dietmar Schulz

Risiken und Insolvenz: Die Behandlung von Rückstellungen in der Überschuldungsbilanz

byDietmar SchulzForeword byProf. Dr. Martin Schwab

Paperback | August 25, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$99.14 online 
$116.95 list price save 15%
Earn 496 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Dietmar Schulz analysiert, welche Regelungen, die für die Bilanzierung werbender Unternehmen gedacht sind, die sich nicht in einer Krise befinden, auch zur Feststellung der Überschuldung angewandt werden können. Er untersucht den Tatbestand der Überschuldung, der aus zwei Merkmalen besteht, einem rechnerischen und einem rechtlichen: der Überschuldungsbilanz und der Prognose. Auf der Passivseite der Überschuldungsbilanz geht er dabei vor allem auf die Besonderheiten der Behandlung von Rückstellungen ein.
Dr. Dietmar Schulz promovierte bei Prof. Dr. Martin Schwab am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Zivilprozessrecht des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Freien Universität Berlin. Er ist als Rechtsanwalt bei ashurst in London tätig.
Loading
Title:Risiken und Insolvenz: Die Behandlung von Rückstellungen in der ÜberschuldungsbilanzFormat:PaperbackPublished:August 25, 2006Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835004468

ISBN - 13:9783835004467

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Die ÜberschuldungGrundlagen der insolvenzrechtlichen BilanzierungBelastende Sachverhalte in der Unternehmenskrise