Schmerz und Sport: Interdisziplinäre Schmerztherapie in der Sportmedizin by Ralph SpintgeSchmerz und Sport: Interdisziplinäre Schmerztherapie in der Sportmedizin by Ralph Spintge

Schmerz und Sport: Interdisziplinäre Schmerztherapie in der Sportmedizin

EditorRalph Spintge, Roland Droh

Paperback | April 27, 1988 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Sportliche Höchstleistungen werden heute oft nur noch unter Schmerzen erbracht und viele Sporttreibende leiden unter schmerzhaften Bewegungs- und Leistungseinschränkungen. Der mit großen Schmerzen verbundene Tod einer begabten Hochleistungssportlerin ging in jüngster Vergangenheit durch alle Medien. In diesem Buch wird erstmals der aktuelle Themenbereich Schmerz und Sport aus interdisziplinärer Sicht umfassend abgehandelt. Sportmediziner, Orthopäden, Physiologen, Schmerz- und Physiotherapeuten, Psychologen, Trainer und Sportler vermitteln in ihren Beiträgen wichtige Hinweise für eine richtige und schmerzfreie Sportausübung und eine interdisziplinäre schmerztherapeutische Versorgung der sporttreibenden Bevölkerung. Außerdem wird die Frage angesprochen, inwieweit es vertretbar ist, das physiologische Warnsignal Schmerz durch ärztliche und andere Maßnahmen auszuschalten. Ein aktuelles Buch zu einem aktuellen Thema.
Title:Schmerz und Sport: Interdisziplinäre Schmerztherapie in der SportmedizinFormat:PaperbackPublished:April 27, 1988Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540186824

ISBN - 13:9783540186823

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einführung.- Schmerz und Sport - Die interdisziplinäre Schmerztherapie in der Sportmedizin.- Diagnostik und Therapie.- Möglichkeiten und Grenzen der Ultraschalldiagnostik bei Muskel- und Sehnenverletzungen im Sport.- Aspekte isokinetischer Test- und Diagnoseverfahren in der Sportmedizin.- Isokinematisch-dynamometrische Beurteilung der Distorsion des medialen Scitenbandes.- Überlastungsschmerz im Bereich des subakromialen Raumes als Folge wiederholter Bewegungsabläufe spezieller Sportarten.- Der Patellaschmerz beim jugendlichen Leistungssportler- taktisches Vorgehen hinsichtlich therapeutischer Maßnahmen.- Einsatzmöglichkeiten der Extensionstherapie bei Coxalgien und Meniskopathien.- Diagnostik und Therapie der sogenannten Beschäftigungsneuritiden.- Moderne elektrische Schmerzbehandlung.- Technik der Neuro-Programmstimulation zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzen.- Nichtinvasive und nichtpharmakologische Schmerztherapie mittels physiologisch getriggerter transkutaner Elektronervenstimulation - Erste klinische Erfahrungen am Sportkrankenhaus Hellersen.- Die Therapie der akuten und chronischen Epicondylitis humeri lateralis (Tennisarm) mit Akupunktur.- Clinical and Experimental Studies on Patellar Tendon Enthesopathy in Athletes Using Acupunctural Treatment.- Laser Therapy in Chronic Pain Syndromes.- Perioperative Schmerztherapie in der Orthopädie (Sporttraumatologie).- Die Behandlung von chronischen Schmerzzuständen durch i.v. Applikation von lokalanästhetikumhaltigen Infusionen.- Topical Therapy of Localized Inflammation in Musicians: A Clinical Evaluation of Aspercreme vs Placebo.- Vibroacoustics and Sport - The Beginning of a New Approach to Muscular Stress?.- Psychophysiologie.- Psychophysiologische Mechanismen der Schmerzbewältigung bei sportlicher Extrembelastung am Beispiel des Marathonlaufes.- Psychologisches Training zur Schmerzbewältigung.- Hypnose als Gesundheitsregulativ im Leistungssport.- Emotion und Sport - Sentic-Cycle, auf dem Weg zur Schaffung eines leistungsfördernden emotionalen Status.- Audience Reaction to Expressions of Pain.- Physiologische Schmerzforschung.- Verhalten von Nozizeptoren im normalen und entzündeten Muskel.- Zur Funktion nozizeptiver Afferenzen in der spinalen Motorik.- Sind die durch Metabolite im arbeitenden Muskel ausgelösten Kreislaufreflexe als unterschwellige Stimulierung nozizeptiver Fasern zu deuten?.- Über den Einfluß der endogenen opioiden Peptide auf die Schmerzwahrnehmung während körperlicher Arbeit.- Medizinische Stoffwechsel- und Trainingssteuerung.- Möglichkeiten und Grenzen der isokinetischen Trainingssteuerung in der Sport-Rehabilitation.- Chronic Pain in Dancers: A Theoretical and Treatment Protocol.- Hormonelles Verhalten bei körperlicher Belastung und Übertraining: Möglichkeiten einer hormonellen Trainingssteuerung.- Biochemical Indicators in Diagnosis of Overstrain Condition in Athletes.- Unphysiologisches im Segelsport.- Trainingssteuerung in der Schwimmtherapie bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit.- Bedeutung und Gestaltung einer sinnvollen Sporternährung unter präventiven Gesichtspunkten.- Schlußwort.