Schuldeneintreibung in der Tschechischen Republik by Karel Schelle

Schuldeneintreibung in der Tschechischen Republik

byKarel Schelle, Ilona Schelleová

Kobo ebook | December 4, 2009

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Document from the year 2009 in the subject Law - Civil Action / Lawsuit Law, , language: Czech, abstract: Wie der Einzelne durch sein Verhalten Bedingungen für eigene und Gesellschaftsentwicklung schafft, so auch wirkt die Gesellschaft in verschiedenen Formen auf das individuelle Verhalten, das sie in einem gewissen Maße reguliert. Unter dem Druck des Interessenkonfliktes im Rahmen der zwischenmenschlichen Beziehungen entsteht ein Bedarf der Formulierung der allgemein geltenden Verhaltensregeln, welche eine relative Sozialstabilität sicherstellen. Diese Funktion wird vor allem durch Recht erfüllt. Die Aufgabe des Rechts ändert sich unter anderem in Abhängigkeit von der Existenz auch anderen Regulativen menschlichen Handelns. Unsere Gesellschaft baut einen Rechtsstaat auf, in dessen Rahmen über eine unbedingte Herrschaft des Rechts gesprochen werden kann. Dieses Recht verpflichtet alle, einschließlich der Staatsorgane und Vertretungskörperschaften. Als Folge davon änderte sich auch die Auffassung der Ökonomik und des Rechts. Das Recht hörte auf, als ein gewisser Überbaubestandteil betrachtet zu werden, der die gesellschaftlich-ökonomischen Beziehungen in der Gesellschaft wiederspiegelt. Wie in allen demokratischen Rechtssystemen wird das Recht als ein relativ selbständiges Phänomen aufgefasst. Seine Aufgabe liegt in der Schaffung eines optimalen Gleichgewichts zwischen zwei Grundfunktionen des Rechtsstaates. Einerseits bedeutet es die Vertretung allgemeiner, öffentlicher Interessen und die Bemühung um Integration von individuellen und Gruppeninteressen, andererseits um die Garantien der Ausübung und des Schutzes der demokratischen Rechte und Freiheiten. Das Recht stellt also keine unmittelbare Wiederspiegelung der ökonomischen und Gesellschaftsinteressen dar, sondern sein völlig autonomer Charakter ermöglicht ihm, auf bestimmten Stufen der Gesellschaftsentwicklung entweder die ökonomischen und politischen Veränderungen vorzugreifen (wie es vor allem in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Fall war), oder im Gegenteil diese Veränderungen zurückzugreifen (wie es leider heute der Fall ist). Aus diesem Grunde ist es nötig, dem Recht ab und zu behilflich zu sein.

Title:Schuldeneintreibung in der Tschechischen RepublikFormat:Kobo ebookPublished:December 4, 2009Publisher:GRIN Publishing

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364048648X

ISBN - 13:9783640486489

Look for similar items by category:

Reviews