Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung: Eine rechtsökonomische Analyse by Eva HeesenSelbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung: Eine rechtsökonomische Analyse by Eva Heesen

Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung: Eine rechtsökonomische Analyse

byEva Heesen

Paperback | November 26, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$143.31 online 
$154.95 list price save 7%
Earn 717 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Eva Heesen verbindet die Erläuterung der Rechtslage in unterschiedlichen Gebieten mit einer modelltheoretischen bzw. spieltheoretischen Analyse. Sie zeigt, dass eine optimale Strafverminderung die soziale Wohlfahrt maximiert, die Anzahl der Straftaten aber nicht erhöhen muss.
Dr. Eva Heesen promovierte bei Prof. Dr. Eberhard Feess am Lehrstuhl für Ökonomische Analyse des Rechts und Informationsökonomie der Universität Frankfurt a. M.
Loading
Title:Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung: Eine rechtsökonomische AnalyseFormat:PaperbackPublished:November 26, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:382447980X

ISBN - 13:9783824479801

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Wiedergutmachungsvorschriften im deutschen Strafrecht: Rücktritt vor Entdeckung; Rücktritt nach EntdeckungBußgelderlass für Ermittlungshilfe bei schweren Verstößen gegen das KartellrechtSelbstanzeige des Einzeltäters bei ex post asymmetrischer Information Theoretische Literatur zur straferleichternden Selbstanzeige bei individuell begangenen Straftaten, bei im Team begangene Straftaten und zur Steueramnestie