Selbsttransformation und charismatisch evangelikale Identität: Eine vergleichende ethnosemantische Lebenswelt-Analyse by Francis MüllerSelbsttransformation und charismatisch evangelikale Identität: Eine vergleichende ethnosemantische Lebenswelt-Analyse by Francis Müller

Selbsttransformation und charismatisch evangelikale Identität: Eine vergleichende ethnosemantische…

byFrancis Müller

Paperback | March 20, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$77.95

Earn 390 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Francis Müller untersucht mit einem ethnosemantischen Ansatz eine schweizerische und eine ghanaische charismatisch evangelikale Gemeinschaft im Großraum Zürich. Als zentrales Element kristallisiert sich in den zwei Gemeinschaften die Konversion und die damit verbundene Selbsttransformation heraus, welche in den zwei Gemeinschaften mit unterschiedlichen kulturellen Themen in Verbindung gebracht wird. Die erstrebte radikale Selbsttransformation ist riskant, weil sie den Bruch mit Gewohnheiten und dem bisherigen Leben impliziert. Es werden in den zwei Gemeinschaften unterschiedliche Techniken und normative Identitäten vermittelt, die zeigen, wie mit dieser Diskontinuität umzugehen und wie überhaupt in einer modernen, säkularen Welt zu leben ist. Der Autor leistet so einen Beitrag zur soziologischen Konversionsforschung.
Francis Müller ist Dozent für Designrecherche, Ethnografie und soziologische Theorien der Identität im Departement Design der Zürcher Hochschule der Künste. Er hat Lehraufträge an der HSG (Universität St. Gallen) und an der Universidad Iberoamericana in Mexico City.
Loading
Title:Selbsttransformation und charismatisch evangelikale Identität: Eine vergleichende ethnosemantische…Format:PaperbackPublished:March 20, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658092505

ISBN - 13:9783658092504

Reviews

Table of Contents

Religion, Moderne und Säkularisierung.- Charismatischer Evangelikalismus.- Ethnografische Feldforschung und Analyse.- Charismatisch evangelikale Identität als ein "Werden".