Selbstverletzendes Verhalten als psychische Konfliktbewältigung by Isabell Louis

Selbstverletzendes Verhalten als psychische Konfliktbewältigung

byIsabell Louis

Kobo ebook | January 31, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$18.39 online 
$22.90 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Kassel (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Den Gegenstand meiner Bachelorarbeit wird das 'selbstverletzende Verhalten als psychische Konfliktbewältigung' darstellen. Dieses Thema wird selbst in Kunst und Literatur immer wieder aufgegriffen. Das oben genannte Zitat aus dem Song ,,Narben' von der Band ,,Subway to Sally' steht stellvertretend für eine Vielzahl künstlerischer Darstellungen über selbstverletzendes Verhalten. Es zeigt sehr anschaulich, welche Funktionen die Selbstverletzungen haben, und in welcher ausweglosen Situation sich viele Betroffene befinden. Mit dem zitierten Liedtext lassen sich bereits wesentliche Aspekte des selbstverletzenden Verhaltens visualisieren. Es zeigt sich, dass es vor allem der Kompensation enormer psychischer Spannungen dient und die Betroffenen ihren Körper, mithilfe von Selbstverletzungen und dem daraus resultierenden Schmerz und dem Fließen des Blutes, wieder spüren können. Der zentrale Fokus im Bezug auf die Ursachen des selbstverletzenden Verhaltens liegt vor allem auf traumatischen Erlebnissen, die häufig auf die Kindheit zurückgeführt werden können, zum Beispiel Vernachlässigungen, sexueller Missbrauch oder psychische und physische Misshandlungen. Diese Erfahrungen können viele Betroffene jedoch nicht kommunizieren, sodass der tiefsitzende Schmerz erst durch selbst zugefügte Verletzungen, beispielsweise in Form von Ritzen, Schneiden, Verbrennen oder Ähnlichem, sichtbar wird.
Title:Selbstverletzendes Verhalten als psychische KonfliktbewältigungFormat:Kobo ebookPublished:January 31, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656115168

ISBN - 13:9783656115168

Look for similar items by category:

Reviews