Service-orientierte Architekturen: Chancen und Herausforderungen bei der Flexibilisierung und Integration von Unternehmensprozessen by Volker NissenService-orientierte Architekturen: Chancen und Herausforderungen bei der Flexibilisierung und Integration von Unternehmensprozessen by Volker Nissen

Service-orientierte Architekturen: Chancen und Herausforderungen bei der Flexibilisierung und…

EditorVolker Nissen, Matthias Petsch, Hagen Schorcht

Paperback | January 15, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Beitragsautoren beschäftigen sich mit den Schwerpunkten allgemeine Grundlagen, Modellierung und Entwurf von service-orientierten Architekturen (SOA), Flexibilisierung von Unternehmensprozessen sowie Prozesscontrolling und Monitoring im Kontext von SOA.
Prof. Dr. Volker Nissen ist Fachgebietsleiter Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen an der Technischen Universität Ilmenau. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen der Unternehmensberatung tätig. Dr. Mathias Petsch und Dipl.-Wirtsch.-Inf. Hagen Schorcht sind wissenschaftliche Mitarbeiter am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik für ...
Loading
Title:Service-orientierte Architekturen: Chancen und Herausforderungen bei der Flexibilisierung und…Format:PaperbackPublished:January 15, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835008153

ISBN - 13:9783835008151

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Jan vom Brocke, Thomas Deelmann, Florian Dreifus, René Fiege, Wolfgang Glock, Joachim Götze, Denis Heinemann, Arne Hormann, Stefan Huth, Florian Jostock, Falk Kretzschmar, Katrina Leyking, Peter Loos, Jochen Müller, Paul Müller, Volker Nissen, Sven Overhage, Ralf Peters, Mathias Petsch, Andreas Schmietendorf, Thorsten Scholz, Christian Sonnenberg, Dirk Stelzer, Harald Störrle, Ingo J. Timm, Timo Traub, Klaus Turowski, Tilmann Walther und Thomas Wieland.