Sexualität im Beratungsgespräch mit Jugendlichen by Bettina WeidingerSexualität im Beratungsgespräch mit Jugendlichen by Bettina Weidinger

Sexualität im Beratungsgespräch mit Jugendlichen

byBettina Weidinger, Wolfgang Kostenwein, Daniela Dörfler

Paperback | November 8, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$48.55 online 
$77.95 list price save 37%
Earn 243 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

"Kamasutra, Penisbruch, Scheidenkrampf", das sind typische Themen über die Jugendliche sprechen und die sie bewegen. Obwohl Jugendliche häufig ihr Wissen über Sexualität aus Medien oder Werbung beziehen, bleiben sie trotzdem uninformiert. Dieses Buch, von erfahrenen Sexualpädagogen verfasst, zeigt Möglichkeiten auf, wie sich für Jugendliche relevante Fragen besprechen lassen, selbst wenn ihre stereotype Antwort "wir wissen eh schon alles" lautet. Wie es trotz scheinbarer Überinformation zu wichtigen Gesprächen über Nähe, Attraktivität, Kennenlernen, Annäherung bis hin zu Geschlechtsverkehr und Verhütung kommen kann, wird auf dem Hintergrund jugendlicher Lebenswelten geklärt. Doch wie sehen konkret die typischen Fragen Jugendlicher in den unterschiedlichen Altersgruppen aus? Und welche passenden Antworten gibt es darauf? In der erweiterten Neuauflage ist eine Zusammenfassung der häufigsten Fragen Jugendlicher zum Thema Sexualität zu finden, gegliedert nach Altersgruppen mit Antwortvorschlägen.

Title:Sexualität im Beratungsgespräch mit JugendlichenFormat:PaperbackPublished:November 8, 2006Publisher:Springer ViennaLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3211336184

ISBN - 13:9783211336182

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Inhalt: Zu den Autoren Veränderungen in der Sexualpädagogik Sexualpädagogik früher Sexualpädagogik heute Vom Wissen zum Handeln Allgemeines zur Sexualberatung mit Jugendlichen Verantwortung in der Beratung Möglichkeiten und Grenzen sexualberaterischen Handelns Reflexion der eigenen Werthaltung 'Codierungen' und deren Bedeutung Empathie und Killerphrasen Gynäkologische Untersuchung (Urologische Untersuchung) Terminvergabe in der Ordination - was bei Jugendlichen zu beachten ist Freund und Mutter als liebevolle Begleiter? Biologische Facts - und keine Spur von Langeweile! Die Sache mit der Penislänge und die erogenen Zonen der Frau Bio facts im Kontext jugendlicher Lebenswelten Fruchtbare Tage - oder: Warum 'Aufpassen' funktioniert, obwohl es nicht funktioniert Verhütung Wie kann dieses Thema für Jugendliche interessant gemacht werden? Fragen zur Kondomverwendung Die Pille - ein komplizierter Einnahmerhythmus? Wenn ein Mädchen nie verhütet...oder: Wenn ein Mädchen mehr als ausreichend verhütet und dennoch ständig Angst hat schwanger zu sein Pille danach Schwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch Schwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch im sexualpädagogischen Gruppengespräch Schwangerschaft als Krise bei jungen Frauen Entscheidungsfindung Wenn das Gespräch mit den Eltern schwierig erscheint Die Eltern als liebevolle Begleiter Der Freund Kinderwunsch beiJugendlichen Sexualität und Fragen rund um den Akt Sexuelle Entwicklung von Jungen und Mädchen Das erste Mal Frühzeitige Ejakulation bei jungen Männern - kein Orgasmusempfinden bei jungen Frauen Wie lange dauert Sex? Empfindungslosigkeit Gerüchte Beziehungen unter Jugendlichen Gefühlschaos oder ernste Beziehungen? Homosexualität Ideale Busengröße Penislänge Medien und Pornographie Krankheiten Was Krankheiten heute noch mit Selbstbefriedigung zu tun haben Sexuell übertragbare Krankheiten - Mut zur differenzierten Information Moral und Krankheitsübertragung Sexuelle Übergriffe 6x6 Fragen zum Sex Beziehung Sex Leistung Verhütung und Schwangerschaft Körper und Krankheit Unsicherheiten und Ängste Take home message - oder die wichtigsten Regeln in Kürze Pannen Unser Ziel Anhang Sachverzeichnis

Editorial Reviews

"... Dieses Buch ist ein hervorragender Einstieg in dieses schwierige Gebiet und bietet einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten ..." Ärzte Woche Nr. 16, 17.4.2008