Sexualität und Tabu: Sprachgebrauch und Tabuisierung am Themenbeispiel 'Homosexualität' by Maike Alberti

Sexualität und Tabu: Sprachgebrauch und Tabuisierung am Themenbeispiel 'Homosexualität'

byMaike Alberti

Kobo ebook | July 8, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar Tabu in der Sprache, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Darüber spricht man nicht'. So oder auf ähnliche Weise klingt es wohl, wenn man versucht Wörter und Themenbereiche zu umgehen, mit denen man sich nur ungern auseinandersetzt oder die man nicht besprechen möchte. Die deplazierte Verwendung von sogenannten Tabuwörtern- und bereichen führt nämlich häufig zu Peinlichkeiten, Erröten oder eventuell auch zu gesellschaftlichen Sanktionen. In der vorliegenden Arbeit soll sich daher speziell mit dem Themenbereich 'Sexualität und Tabu' beschäftigt werden, wobei der genaue Schwerpunkt im Sprachgebrauch und der Tabuisierung des Themas 'Homosexualität' liegt. Dabei gilt es vor allem der Frage nachzugehen, welche Entwicklung und Hintergründe der Begriff Homosexualität im Laufe der Jahrhunderte durchlaufen ist und welche Andersnennungen es dafür gab und heute noch immer gibt. Schließlich bleibt es daher nicht aus die Etymologie und die Bedeutung einzelner Begriffe wie 'homosexuell', 'lesbisch' oder 'schwul' zu klären und deren möglicherweise tabuisierten Sprachgebrauch zu verdeutlichen. Als Einstieg in die Thematik halte ich es jedoch zunächst für angebracht eine kurze Klärung des 'Tabubegriffs' anzubringen, um unter anderem seine eigene Wortgeschichte sowie seinen Gebrauch zu hinterfragen. Nach meiner Auffassung kann nur auf diese Weise eine Verknüpfung zwischen Tabu und dem ausgewählten Thema hinreichend stattfinden. Daran anschließen wird sich dann eine allgemeine Einführung über Sprache und Sexualität. Diese dient als Überblick über ein weit verbreitetes tabuisiertes Thema, das einem gesellschaftlichen und zeitlichen Wandel unterlegen ist. Im Anschluss daran steht, wie bereits oben erwähnt, der große Themenkomplex der Homosexualität. Da ein Verständnis des Sprachgebrauchs, meiner Ansicht nach, eng verbunden ist mit der geschichtlichen Entwicklung des Begriffes selbst, folgt zunächst ein historischer Abriss, um darauf folgend die sprachliche Entwicklung und den vielfältigen Sprachgebrauch zu skizzieren. Dabei soll vor allem immer wieder darauf verwiesen werden, in welcher tabuisierten Zone sich einzelne Worte, die der Homosexualität zugehörig sind, bewegen. Zur Verdeutlichung werden daher ein paar ausgewählte Begriffe, die den 'Homosexuellen' titulieren, kurz vorgestellt. Die Vorgehensweise zur Betrachtung der einzelnen Themenbereiche wird hierbei ausschließlich wissenschaftlich-analytisch anhand von Forschungsliteratur sein, sowie unter Einbezug von Internetquellen präsentiert werden.
Title:Sexualität und Tabu: Sprachgebrauch und Tabuisierung am Themenbeispiel 'Homosexualität'Format:Kobo ebookPublished:July 8, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638518604

ISBN - 13:9783638518604

Look for similar items by category:

Reviews