Shareholder Value und die Kriterien des Unternehmenserfolgs by Peter KoslowskiShareholder Value und die Kriterien des Unternehmenserfolgs by Peter Koslowski

Shareholder Value und die Kriterien des Unternehmenserfolgs

EditorPeter Koslowski

Paperback | January 21, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$137.90

Earn 690 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ist die Maximierung des Shareholder Value oder der Kapitalrendite der Unternehmenseigner das entscheidende Kriterium des Unternehmenserfolgs und wie verhält es sich zu den anderen Kriterien des Erfolgs des Unternehmens wie Beschäftigung, Konsumentenbefriedigung, etc.? Dieses Buch bietet eine systematische Erörterung des Problems aus Sicht von Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsethik, Wirtschaftsrecht und praktischer Unternehmensführung. Nutzen des Shareholder Value-Kriteriums für eine Verbesserung des Unternehmenserfolgs werden ebenso aufgezeigt wie seine Grenzen.Das Werk enthält Beiträge von S. Bötzel, R. Fehn, F. Figge, E. Gaugler, S. Hörter, K.J. Hopt, P. Koslowski, D.W. Lutz, G.H. Roth, B. Rudolph, S. Schaltegger, H. Stahl, F. Tatò und E. Freiherr von Uckermann.
Title:Shareholder Value und die Kriterien des UnternehmenserfolgsFormat:PaperbackPublished:January 21, 1999Publisher:Physica-Verlag HDLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3790811793

ISBN - 13:9783790811797

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

P. Koslowski: Shareholder Value und der Zweck des Unternehmens.- Zwang zur wirtschaftlichen Dynamik durch Shareholder Value Maximierung? Volkswirtschaftliche Aspekte des Shareholder Value-Prinzips: H. Stahl: Shareholder Value und die Kriterien des Unternehmenserfolgs aus Sicht der Politik.- B. Rudolph: Übernahme und Shareholder Value. Festung Deutschland?- R. Fehn: Schaffen Pensionsfonds über vollkommmenere Kapitalmärkte mehr Beschäftigung?- Shareholder Value und Unternehmensführung (Corporate Governance) aus der Sicht des Wirtschaftsrechts: K.J. Hopt: Industriebeteiligungen und Depotstimmrecht der Großbanken als Problem des corporate governance.- G.H. Roth: Shareholder Value und Dividendenausschüttung.- Shareholder Value in den Finanzinstitutionen Banken und Versicherungen: E. Freiherr von Uckermann: Shareholder Value als Grundlage einer erfolgreichen Unternehmensführung.- S. Hörter: Das Shareholder Value-Konzept bei Banken und Versicherungen.- Unternehmensführung und Shareholder Value-Kriterium aus der Sicht der Theorie der Unternehmensführung: E. Gaugler: Shareholder Value und Unternehmensführung.- D.W. Lutz: Kritik des Shareholder-Ansatzes und des Stakeholder-Ansatzes.- S. Schaltegger, F. Figge: Umweltmanagement und Shareholder Value in den Kriterien des Unternehmenserfolgs.- Unternehmensführung und Shareholder Value-Kriterium aus der Sicht der Unternehmerpraxis: F. Tatò: Shareholder Value und das Unternehmen als Idee und kreativer Prozeß.- S. Bötzel: Shareholder Value und harte oder weiche Constraints in der Führung des Unternehmens.