Sieben Mal durch die Hölle: Mein Leben mit der endogenen Depression (1973 bis 2001) by Isolde Speer

Sieben Mal durch die Hölle: Mein Leben mit der endogenen Depression (1973 bis 2001)

byIsolde Speer

Kobo ebook | July 26, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$18.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

„Sieben Mal durch die Hölle“ ist ein autobiographischer Krankheitsbericht. Die Autorin erlebt im Alter von siebzehn Jahren zum ersten Mal, was es bedeutet, an einer schweren Depression erkrankt zu sein. Ohne Gefühl, ohne Lebenswillen und ohne irgendeine Hoffnung lebt, bzw. existiert sie in diesem Zustand, den sie als Hölle bezeichnet. Insgesamt sieben Mal in ihrem Leben leidet sie an schwersten Depressionen, die meist sehr lange andauern. Drei Mal wird zu ihrem eigenen Schutz vor Suizidhandlungen sogar ein längerer Aufenthalt in psychiatrischen Kliniken notwendig. Anschaulich beschreibt sie, wie ihr Ehemann und ihre drei Kinder ebenfalls von diesem hoffnungslosen Zustand mitbetroffen sind, wie ihre eigenen Schuldgefühle sie plagen und wie sie unter der fast unüberbrückbaren Entfremdung leidet. Aber auch sieben Mal darf die Autorin wieder auftauchen ins Leben! Mit Dankbarkeit und neuer Zuversicht geht sie weiter ihren Weg im Beruf und im Privatleben. Leider schlägt die Depression immer wieder unvermutet zu und alles beginnt von vorn.
Title:Sieben Mal durch die Hölle: Mein Leben mit der endogenen Depression (1973 bis 2001)Format:Kobo ebookPublished:July 26, 2012Language:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3844841032

ISBN - 13:9783844841039

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: