Skandale: Strukturen Und Strategien Öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung by Kristin BulkowSkandale: Strukturen Und Strategien Öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung by Kristin Bulkow

Skandale: Strukturen Und Strategien Öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung

EditorKristin Bulkow, Christer Petersen

Paperback | April 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$72.33 online 
$90.95 list price save 20%
Earn 362 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Skandale machen Normverletzungen in großem Stil sichtbar, produzieren öffentliche Empörung über ein vermeintliches Fehlverhalten und lassen im Verstoß die Regeln der diskursiven und performativen Praxis sichtbar werden. Skandale entgrenzen Diskurse. So kann ein privates zu einem öffentlichen Ereignis werden oder eine künstlerische Provokation zu einem Politikum. Dabei scheint das, was als skandalträchtig gilt, historisch und nicht zuletzt auch medial bedingt: Erst im Verstoß gegen ein jeweils gültiges Tabu und im Rahmen massenmedialer Verbreitung kann sich ein Skandal voll entfalten, überhaupt erst zu einem Skandal werden. Die Beiträge des Bandes nähern sich mittels quantitativer und qualitativer Methoden dem Phänomen des ,modernen Skandals'. Ausgehend von Fallanalysen werden Überlegungen zur Rekurrenz der Strukturen und Ökonomien, der Strategien und Mechanismen von Skandalen in Politik, Medien und Kunst angestellt. Aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und mittels unterschiedlicher methodischer Ansätze ermöglichen die Beiträge so auch eine Weiterentwicklung der theoretischen Beschreibung von Skandalisierungsprozessen.
Dr. Christer Petersen ist Juniorprofessor für Angewandte Medienwissenschaften an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus.Kristin Bulkow, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau.
Loading
Title:Skandale: Strukturen Und Strategien Öffentlicher AufmerksamkeitserzeugungFormat:PaperbackPublished:April 18, 2011Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531175556

ISBN - 13:9783531175553

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Frank Bösch, Kristin Bulkow, Steffen Burkhardt, Martin Gegner, Stefan Hauser, Michael Holldorf, Johann Holzner, Annika Klein, Lars Koch, Ingo Landwehr, Franziska Oehmer, Christer Petersen, Sascha Seiler, Anke Steinborn, Patrik Weber

Editorial Reviews

"Mit dem vorliegenden Band ist es gelungen, die verschiedenen Perspektiven auf die Dynamik von Skandalen in lesenswerter Weise einem interessierten Punblikum zugänglich zu machen." tv diskurs, 3-2012