Social Semantic Web: Web 2.0 - Was nun? by Andreas BlumauerSocial Semantic Web: Web 2.0 - Was nun? by Andreas Blumauer

Social Semantic Web: Web 2.0 - Was nun?

EditorAndreas Blumauer, Tassilo Pellegrini

Hardcover | October 7, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$59.27

Earn 296 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Semantische Techniken zur strukturierten Erschließung von Web 2.0-Content und kollaborative Anreicherung von Web Content mit maschinenlesbaren Metadaten wachsen zum Social Semantic Web zusammen, das durch eine breite Konvergenz zwischen Social Software und Semantic Web-Technologien charakterisiert ist. Dieses Buch stellt die technischen, organisatorischen und kulturellen Veränderungen dar, die das Social Semantic Web begleiten, und hilft Entscheidungsträgern und Entwicklern, die Tragweite dieser Web-Technologie für ihr jeweiliges Unternehmen zu erkennen.

Andreas Blumauer und Tassilo Pellegrini leiten die Semantic Web School - Zentrum für Wissenstransfer in Wien. Die Sematic Web School vernetzt Kompetenzträger und Interessierte im Bereich Semantic Web und hilft, wissenschafltiche Erkenntnisse aus der Semantic Systems Forschung für die unternehmerische Praxis nutzbringend einzusetzen.
Loading
Title:Social Semantic Web: Web 2.0 - Was nun?Format:HardcoverPublished:October 7, 2008Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540722157

ISBN - 13:9783540722151

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einstiegspunkte.- Semantic Web Revisited - Eine kurze Einführung in das Social Semantic Web.- Warum Web 2.0? Oder: Was vom Web 2.0 wirklich bleiben wird.- Entwicklungsperspektiven von Social Software und dem Web 2.0.- Anwendungen und Technologien des Web 2.0: Ein Überblick.- Die Usability von Rich Internet Applications.- Die zwei Kulturen.- Technologien und Methoden.- Wissensmodellierung im Semantic Web.- Anreicherung von Webinhalten mit Semantik - Microformats und RDFa.- Modellierung von Anwenderverhalten im Social Semantic Web.- Expertise bewerben und finden im Social Semantic Web.- Semantische Content Management Systeme.- Tag-Recommender gestützte Annotation von Web-Dokumenten.- Semantische Wikis.- Semantische Mashups auf Basis Vernetzter Daten.- Anwendungen und Perspektiven.- Web-gestütztes Social Networking am Beispiel der "Plattform Wissensmanagement".- Explorative Netzwerkanalyse im Living Web.- Semantic Desktop.- Social Bookmarking am Beispiel BibSonomy.- Semantic Wikipedia.- Die Zeitung der Zukunft.- Das Semantic Web als Werkzeug in der biomedizinischen Forschung.- Reflexion.- Das Social Semantic Web aus kommunikationssoziologischer Perspektive.- Implications of Emerging Data Mining.- Privacy im Social Semantic Web.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:"... In diesem Buch werden die Konvergenz zwischen Social Software und Semantic-Web-Technologien dokumentiert sowie die technischen, organisatorischen und kulturellen Veränderungen dargestellt, die das Social Semantic Web begleiten. Das Buch ... ist darüber hinaus auch dem interessierten Laien und themenfremden Experten gewidmet. Es dient somit als Einstiegswerk in die breite Fülle an technologischen und methodischen Trends der Web-Entwicklung ... Alle vorgestellten Technologien, Methoden und Applikationen befinden sich bereits in Anwendung und können live getestet werden ..." (in: WissenHeute, 2009, Vol. 62, Issue 2, S. 46 f.) "Das Social Web ... beschert dem Internet-Surfer eine unglaubliche Fülle von Informationen. ... Kapitel wie Wissensmodellierung im Semantic Web oder Modellierung von Anwenderverhalten im Social Semantic Web legen die technische Grundlagen und bleiben auch für den engagierten Laien verständlich ..." (in: PC Magazin, August/2009, Issue 8, S. 104) "... Thematisch haben die beiden Herausgeber ihre Beitragssammlung in vier Bereiche aufgeteilt: zuerst der Einstieg ins Thema Web 2.0 mit sechs Beiträgen - die Konvergenz von Semantic Web und Web 2.0, Auswirkungen auf die Gesellschaft, Technologien und jeweils die entsprechenden Perspektiven; gute, faktenbasierte Überblicke, die das Buch auf eine solide Grundlage stellen ... Zusammenfassungen am Anfang jedes Beitrags, gute Strukturen zusätzliche Quellen und auch die gut lesbare Länge der Beiträge - angenehme verständlich und konsumierbar ..." (http://www.amazon.de/Social-Semantic-Web-2-0-X-Media-Press/dp/3540722157/ref=sr_11_1?ie=UTF8&qid=1250051034&sr=11-1)"Das Buch ... richtet sich nach Meinung der Herausgeber an interessierte Laien und themenfremde Experten, die sich ein differenziertes Bild über die technologischen und methodischen Entwicklungen, Anwendungen und Möglichkeiten des Social Semantic Web machen wollen. ... Das Buch ... ist thematisch ... breit angelegt und bietet Webinteressierten daher eine große Auswahl an vielversprechenden Themen, wobei für jedermann das eine oder andere interessante Thema dabei ist. Es werden einige spannende Fragen aufgeworfen, über die im angebrochenen Jahrzehnt sicherlich noch viel geschrieben und geforscht wird ..." (Darius Zumstein, in: Praxis der Wirtschaftsinformatik HMD, February/2010, Issue 271, S. 120 f.)"Das Social Semantic Web ist eine Verbindung von Social-Media-Anwendungen und Techniken der Inhaltserschließung. ... präsentieren Texte von Experten beider Fachrichtungen, die sich mit Begrifflichkeiten und Ausblicken, aber auch mit konkreten Anwendungsbeispielen befassen Vorgestellt werden ... Besondere Aufmerksamkeit wird den gesellschaftlichen Auswirkungen des Web 2.0 zuteil, etwa in Hinblick auf die Privatsphare seiner Nutzer.Die Texte sind leicht zugänglich und ihr Inhalt mit zahlreichen Studien fundiert. Damit ist der Sammelband eine ideale Einstiegslektüre."(in: Social Media, 2011, Issue 1, S. 60)