Softwareentwicklung in C: Mit 14 Abbildungen und CD-ROM by Klaus SchmaranzSoftwareentwicklung in C: Mit 14 Abbildungen und CD-ROM by Klaus Schmaranz

Softwareentwicklung in C: Mit 14 Abbildungen und CD-ROM

byKlaus Schmaranz

Paperback | April 15, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$80.73 online 
$90.95 list price save 11%
Earn 404 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Dieses Buch bietet sowohl eine anwendungsorientierte Einführung in die Programmiersprache C als auch eine moderne, strukturierte Herangehensweise an die Softwareentwicklung. Zahlreiche Beispiele werden zur Erläuterung angeführt, und der Weg von der Idee bis zur fertigen Software wird detailgenau mit allen Designentscheidungen erklärt. Das vermittelte Wissen stammt aus langjähriger Entwicklungspraxis des Autors, dementsprechend ist das Gelernte direkt in der Praxis einsetzbar. Die dem Buch beigegebene CD-ROM enthält alle Programme sowie die angesprochenen Tools.
Title:Softwareentwicklung in C: Mit 14 Abbildungen und CD-ROMFormat:PaperbackPublished:April 15, 2014Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642626270

ISBN - 13:9783642626272

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Ziel und Inhalt dieses Buchs.- 1.1 Zum Inhalt.- 1.2 Motivation.- 1.3 Feedback.- 1.4 Die beiliegende CD-ROM.- 2. Begriffsklärung.- 2.1 Syntax und Semantik.- 2.2 Programmiersprachen.- 2.2.1 Klassifikation nach Hardwarenähe.- 2.2.2 Klassifikation höherer Programmiersprachen nach Kon-zepten.- 2.3 Vorschriften und Arten der Abarbeitung.- 2.4 Werkzeuge und Zwischenschritte bei der Programmerstellung.- 2.4.1 Interpreter.- 2.5 Testen.- 2.6 Software-Design.- 2.7 Verschiedenes.- 3. Erste Schritte in C.- 3.1 Hello World § das erste Beispiel.- 4. Datentypen und Variablen.- 5. Operatoren.- 5.1 Klammerung von Ausdrücken.- 5.2 Arithmetische Operatoren.- 5.2.1 Binäre arithmetische Operatoren.- 5.2.2 Unäre arithmetische Operatoren.- 5.3 Logische - und Vergleichsoperatoren.- 5.4 Bitoperatoren.- 5.4.1 Setzen von Einzelbits.- 5.4.2 Löschen von Einzelbits.- 5.4.3 Prüfen von Einzelbits.- 5.4.4 Aneinanderreihen von kurzen Zahlen zu einer langen.- 5.4.5 Ein Beispiel zu den Bitoperationen.- 5.5 Zuweisungs-Kurzformen.- 6. Implizite Typumwandlungen.- 7. Kontrollstrukturen.- 7.1 if-else Statements.- 7.2 switch Statements.- 7.3 while Schleifen.- 7.4 do - while Schleifen.- 7.5 for Schleifen.- 7.6 break und continue.- 7.7 Das unselige goto Statement.- 8. Funktionen.- 8.1 Allgemeines.- 8.2 Scope und Lifetime.- 9. Kaffeeautomat - ein kleines Beispiel.- 9.1 User Requirements.- 9.1.1 Wünsche des Auftraggebers.- 9.1.2 Das User Requirements Document.- 9.2 Das Handbuch zum API.- 9.2.1 Erklärung des Callback-Mechanismus.- 9.3 Software Requirements.- 9.3.1 Das Software Requirements Document.- 9.4 Architectural Design.- 9.4.1 Das Architectural Design Document.- 9.5 Detailed Design.- 9.5.1 Das Detailed Design Document.- Variablen.- Funktionen.- 9.6 Implementation.- 10. Pointer.- 10.1 Das Prinzip von Pointern.- 10.2 Pointer und Adressen.- 10.3 Dynamische Memory-Verwaltung.- 10.4 Dynamische Arrays.- 10.5 Pointerarithmetik.- 10.6 Strings in C.- 10.7 Funktionspointer.- 11. Structures.- 12. Arbeitsprioritäten - ein kleines Beispiel.- 12.1 Aufgabenstellung.- 12.2 Designentscheidungen.- 12.3 Implementation.- 13. Typendefinitionen und Casts.- 14. Rekursion.- 15. Arbeiten mit mehreren Files: make.- 15.1 Das Prinzip von Make.- 15.2 Make Rules.- 15.3 Variablen in Makefiles.- 16. Der C-Preprocessor.- 16.1 Macros.- 16.1.1 Macros ohne Parameter.- 16.1.2 Macros mit Parametern.- 16.1.3 Definitionen rückgängig machen.- 16.2 Einfügen von Files.- 16.3 Bedingte Übersetzung.- 17. Speicherklassen.- 17.1 Die Speicherklasse extern.- 17.2 Die Speicherklasse register.- 17.3 Die Speicherklasse static.- 18. Der Datentyp enum.- 19. Unions.- 20. Weitere wichtige C-Konstrukte.- 20.1 Command-Line Arguments.- 20.2 File Handling.- 21. Diverse hilfreiche Befehle und Tools.- 21.1 Suche nach Textstellen in Files.- 21.2 Suche nach bestimmten Files im Filesystem.- 21.3 Kombination von Text-und Filesuche.- 21.4 Löschen von Files.- 21.5 Erstellen eines tar-Archivs.- 21.6 Versionskontrolle von Source-Code.- 21.7 Emacs.- 22. Ein paar Datenstrukturen.- 22.1 Einfach und doppelt verkettete Liste.- 22.2 Binärbaum.- 22.3 Hashmap.- 22.4 Stack.- 23. Beispiele zur Übung.- 23.1 Beispiel 1: Binäre Ganzzahlrepräsentation.- 23.1.1 Aufgabenstellung.- 23.2 Beispiel 2: Sortierte Liste.- 23.2.1 Aufgabenstellung.- Informelle Formulierung der Aufgabenstellung.- User Requirements Document.- 23.2.2 Ein paar Tipps.- 23.3 Beispiel 3: Taschenrechner.- 23.3.1 Aufgabenstellung.- Informelle Formulierung der Aufgabenstellung.- User Requirements Document.- A. Binäre Zahlenrepräsentationen.- A.1 Organisation von Bits und Bytes.- A.2 Ganzzahlen.- A.2.1 Verschiedene Shift-Operationen, Over-und Underflow.- A.2.2 Oktal-und Hexadezimalzahlen.- A.3 Gleitkommazahlen.- B. Reihenfolge der Auflösung von Operatoren.- C. Coding-Standard.- C.1 Generelle Regeln.- C.2 Coding-Rules.- D. Vollständige Implementation des Kaffeeautomaten.- E. readLine unter MS-Windows.- F. Vollständige Implementation der Clean Structures.- G. Vollständige Implementation der Arbeitsprioritäten-Liste.- H. Vollständige rekursive Implementation eines Binärbaumes.- I. Emacs.- I.1 Konventionen.- I.2 Allgemeine Tastenkombinationen.- I.3 Hilfe in Emacs.- I.4 Keyboard Macros.- I.5 Email.- I.6 News.- I.7 Dmacro Mode.- I.8 Konfiguration.- J. Lösungen zu den Übungsbeispielen.- J.1 Lösung zu Beispiel 1 (Binäre Ganzzahlrepräsentation).- J.1.1 Implementation 1.- J.1.2 Implementation 2.- J.1.3 Implementation 3.- J.2 Lösung zu Beispiel 2 (Sortierte Liste).- J.2.1 Implementation 1.- Vergleich der Anforderungen.- SRD.- Das Programm.- J.2.2 Implementation 2.- Doppelt Verkettete Liste.- Input Handling.- Error Handling.- Das Hauptprogramm.- Makefile.- J.3 Lösung zu Beispiel 3 (Taschenrechner).- J.3.1 Identifikation der Module.- J.3.2 Error-Handling.- J.3.3 Steuerungseinheit und Operationen.- J.3.4 Input-Handling.- J.3.5 Hashmap.- J.3.6 Stack.- J.3.7 Debugging.- J.3.8 Makefile.- J.3.9 Schlussfolgerungen aus der Implementation.