Sokrates als Inbegriff des Philosophen by Joachim Waldmann

Sokrates als Inbegriff des Philosophen

byJoachim Waldmann

Kobo ebook | August 23, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Proseminar: Platon, Symposion, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sokrates - für Karl Jaspers eine der vier größten, maßgebendsten Personen in der Geschichte der Menschheit (neben Buddha, Konfuzius und Jesus). Ein Mensch, dessen 'geschichtliche Wirkung von unvergleichlichem Umfang und Tiefengang' war und ist. Von ihm nimmt die attische Philosophie ihren Ausgang. Seine Schüler nahmen seine Lehren zum Fundament, entwickelten diese selbständig weiter und gründeten eigene philosophische Schulen der verschiedensten Richtungen. Trotz ihrer Feindschaft untereinander konnten fast alle Philosophen der Antike in Sokrates die Inkarnation des Ideals des Philosophen sehen. Auf ihn geht eine eigene literarische Gattung zurück: das 'sokratische Gespräch'. Und nach Platon ist Sokrates sogar der Begründer der Philosophie überhaupt. Was aber macht diesen Sokrates zu solch einer bedeutungsschweren Person? Was macht ihn zum Inbegriff des Philosophen?

Title:Sokrates als Inbegriff des PhilosophenFormat:Kobo ebookPublished:August 23, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638411311

ISBN - 13:9783638411318

Look for similar items by category:

Reviews