Soziales Engagement Von Unternehmen: Wirkungsprozesse, Erfolgsdeterminanten Und Konsequenzen Für Den Markenwert by Isabel MatthesSoziales Engagement Von Unternehmen: Wirkungsprozesse, Erfolgsdeterminanten Und Konsequenzen Für Den Markenwert by Isabel Matthes

Soziales Engagement Von Unternehmen: Wirkungsprozesse, Erfolgsdeterminanten Und Konsequenzen Für…

byIsabel MatthesForeword byProf. Dr. Frank Huber

Paperback | April 28, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$106.49 online 
$116.95 list price save 8%
Earn 532 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Isabel Matthes entwickelt ein umfassendes Modell zur Erklärung der Wirkung unternehmerischen sozialen Engagements mit dem Ziel, Prozesse zu verstehen und fundierte Implikationen für das Management abzuleiten. Die Resultate der empirischen Überprüfung des Modells belegen, dass sich soziale Aktivitäten von Unternehmen zur Steigerung des Markenwerts aus Konsumentensicht eignen.

Dr. Isabel Matthes ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing (Prof. Dr. Frank Huber) der Universität Mainz.
Loading
Title:Soziales Engagement Von Unternehmen: Wirkungsprozesse, Erfolgsdeterminanten Und Konsequenzen Für…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:April 28, 2009Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834915173

ISBN - 13:9783834915177

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Soziales Engagement von Unternehmen als Teil der Corporate Social Responsibility; Zum Konzept der Marke und des verhaltenswissenschaftlichen Markenwerts; Konzeptualisierung eines Modells zur Analyse der Wirkungen unternehmerischer sozialer Aktivitäten auf den verhaltenswissenschaftlichen Markenwert; Empirische Überprüfung des Modells; Marketingpolitische Implikationen

Editorial Reviews

"[...] ein sehr wissenschaftliches Buch, das [...] interessante Denkanstöße für eine strategische Arbeit in Kommunikationsabteilungen bietet." pressesprecher, 5-2009