Sozialpsychologische Entwicklungstheorien: Von Mead, Piaget und Kohlberg bis zur Gegenwart by Detlef GarzSozialpsychologische Entwicklungstheorien: Von Mead, Piaget und Kohlberg bis zur Gegenwart by Detlef Garz

Sozialpsychologische Entwicklungstheorien: Von Mead, Piaget und Kohlberg bis zur Gegenwart

byDetlef Garz

Paperback | September 12, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$40.18 online 
$51.95 list price save 22%
Earn 201 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Am Beispiel der klassischen Theorien von J.M. Baldwin, G.H. Mead, J. Piaget und L. Kohlberg sowie den daran anschließenden Ansätzen von C. Gilligan, F. Oser und M. Parsons zur Kognition, Gerechtigkeits- und Fürsorgemoral, Religion und Ästhetik wird in diesem Lehrbuch die menschliche Entwicklung im Spannungsfeld von sozialisationstheoretischen, entwicklungspsychologischen und anthropologischen Betrachtungsweisen beschrieben und diskutiert. In einem neuen Nachwort wird die aktuelle Forschungslandschaft der sozialpsychologischen Entwicklungstheorien dargestellt und auf neue und veränderte Fragestellungen hingewiesen.
Dr. Detlef Garz ist Professor am Pädagogischen Institut der Johannes-Gutenberg Universität Mainz.
Loading
Title:Sozialpsychologische Entwicklungstheorien: Von Mead, Piaget und Kohlberg bis zur GegenwartFormat:PaperbackPublished:September 12, 2008Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531163213

ISBN - 13:9783531163215

Reviews

Table of Contents

James Mark Baldwins Konzeption einer Theorie der sozialen Entwicklung - Der 'symbolische Interaktionismus' George Herbert Meads - Jean Piaget: Die Strukturen des Denkens - Lawrence Kohlbergs Moraltheorie: Stufen der Gerechtigkeitsentwicklung - Carol Gilligan: Die andere Stimme der Moral - Fritz Oser: Eine Theorie der religiösen Entwicklung - Michael J. Parsons: Studien zur ästhetischen Entwicklung

Editorial Reviews

"Detlef Garz bringt durch seine Veröffentlichungen und durch seine akademische Biographie die nötige fachliche Expertise für ein solches Lehrbuch mit. Mit der ganzen Erfahrung als wissenschaftlichem Schreiber und Lehrendem ist es ihm schon 1989 gelungen ein sehr gut lesbares, einführendes Lehrbuch zu schreiben, das die Theorien angemessen in ihrer Komplexität auf das Wesentliche reduziert und die Akteure als Forschungspersonen fassbar macht. Der Abstand der Jahre macht das Buch nicht überflüssig, vielmehr hat er die Texte noch 'klassischer' werden lassen. Die Theorien werden heute als Wissensbestände in vielen Ausbildungs- und Studiengängen mitgeführt. Das Nachwort zur dritten Auflage bindet die Theorien sinnvoll in die heutigen Fragen der Entwicklungspsychologie ein. Insofern bietet das Buch eine sinnvolle Lerngrundlage für dieses Gebiet der Entwicklungspsychologie und wird es seinem eigenen Anspruch absolut gerecht!" www.socialnet.de, 11.03.2008