Sozialstrukturen in Innovationsteams: Analyse sozialer Netzwerke by Heidi ArmbrusterSozialstrukturen in Innovationsteams: Analyse sozialer Netzwerke by Heidi Armbruster

Sozialstrukturen in Innovationsteams: Analyse sozialer Netzwerke

byHeidi ArmbrusterForeword byProf. Dr. Gilbert Probst

Paperback | September 27, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$113.13 online 
$154.95 list price save 26%
Earn 566 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Heidi Armbruster zeigt, dass interne wie externe Wissens- und Vertrauensnetzwerke einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg von Innovationsteams haben und dass sich die Zusammensetzung der Teams auf die Strukturen von Wissens- und Vertrauensnetzwerken auswirkt.
Dr. Heidi Armbruster promovierte bei Prof. Dr. Gilbert Probst am Lehrstuhl für Organisation und Management der Universität Genf, Schweiz. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe.
Loading
Title:Sozialstrukturen in Innovationsteams: Analyse sozialer NetzwerkeFormat:PaperbackPublished:September 27, 2005Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835000411

ISBN - 13:9783835000414

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 1.1 Herleitung Forschungsfrage 1: Soziale Netzwerke und Teamerfolg.- 1.2 Herleitung Forschungsfrage 2: Teamzusammensetzung und Soziale Netzwerke.- 1.3 Herleitung Forschungsfrage 3: Teamzusammensetzung, Soziale Netzwerke und Teamerfolg.- 1.4 Ziel der Arbeit.- 1.5 Vorgehensweise.- 2 Theoretische Grundlagen.- 2.1 Literatur zu Teams.- 2.1.1 Definition von Teams..- 2.1.2 Typen von Teams: Arbeits-, Entscheidungs- und Innovationsteams.- 2.1.3 Modelle der Effektivität von Innovationsteams.- 2.2 Literatur zum sozialen Netzwerkansatz.- 2.2.1 Charakteristik des sozialen Netzwerkansatzes.- 2.2.2 Theoretische Basis des sozialen Netzwerkansatzes.- 2.2.2.1 Historische Entwicklung des sozialen Netzwerkansatzes.- 2.2.2.2 Der soziale Netzwerkansatz : Theorie oder Methode?.- 2.2.2.3 Theoretische Ansätze des sozialen Kapitals.- 2.2.3 Dimensionen des sozialen Netzwerkansatzes.- 2.2.3.1 Relationale Merkmale.- 2.2.3.1.1 Inhalte der sozialen Netzwerke.- 2.2.3.1.2 Formelle und informelle Beziehungen.- 2.2.3.1.3 Intensität der sozialen Beziehungen.- 2.2.3.2 Betrachtungsebenen.- 2.2.3.2.1 Gesamtnetzwerk und partielles Netzwerk.- 2.2.3.2.2 Analyseebenen.- 2.2.3.3 Strukturelle Merkmale.- 2.2.3.3.1 Dichte des Netzwerkes.- 2.2.3.3.2 Zentralität, Zentralisierung und Gruppenzentralität.- 2.2.4 Empirische Studien von sozialen Netzwerken.- 2.2.4.1 Studie von Sparrowe & Liden & Wayne & Kraimer (2001).- 2.2.4.2 Studie von Reagans & Zuckerman (2001).- 2.2.4.3 Studie von Baldwin & Bedell & Johnson (1997).- 2.2.4.4 Studien von Hansen (1999; 2002).- 2.2.5 Zusammenfassung.- 2.3 Literatur zur Teamzusammensetzung.- 2.3.1 Definition von Teamzusammensetzung.- 2.3.2 Teamzusammensetzung und Teamerfolg.- 2.3.3 Theoretische Ansätze zu Teamzusammensetzung und Teamerfolg.- 2.3.3.1 Theorie der sozialen Kategorisierung.- 2.3.3.2 Theorie der interpersonalen Attraktion.- 2.3.3.3 Informations- und Entscheidungstheorien.- 2.3.3 4 Zusammenfassung der Theorien.- 2.3.4 Empirische Studien zur Teamzusammensetzung und Teamerfolg.- 2.3.4.1 Empirische Studien zu Teamzusammensetzung, Prozessen, Teamerfolg.- 2.3.4.1.1 Studie von Ancona & Caldwell (1992a).- 2.3.4.1.2 Studie von Keller (2001).- 2.3.4.1.3 Studie von Katz (1982).- 2.3.4.1.4 Studie von O'Reilly & Caldwell & Barnett (1989).- 2.3.4.1.5 Studie von Smith et al. (1994).- 2.3.4.2 Empirische Studien zu Teamzusammensetzung und Prozessen.- 2.3.4.2.1 Studie von Zenger & Lawrence (1989).- 2.3.4.2.2 Studie von Lincoln & Miller (1979).- 2.3.4.3 Zusammenfassung der empirischen Studien.- 3 Modell- und Hypothesenentwicklung.- 3.1 Begründung der Auswahl der Variablen.- 3.1.1 Auswahl der Teamnetzwerke.- 3.1.2 Auswahl der Teamzusammensetzungsvariablen.- 3.2 Beschreibung der Wirkungszusammenhänge des Modells und Entwicklung der Hypothesen.- 3.2.1 Forschungsfrage 1: Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.1.1 Interne und externe Netzwerke und Teamerfolg.- 3.2.1.1.1 Interne Wissensnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.1.1.2 Interne Vertrauensnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.1.1.3 Externe Wissensnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.1.1.4 Externe Vertrauensnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.2 Forschungsfrage 2: Teamzusammensetzung und Teamnetzwerke.- 3.2.2.1 Teamzusammensetzung und interne Wissensnetzwerke.- 3.2.2.2 Teamzusammensetzung und externe Wissensnetzwerke.- 3.2.2.3 Teamzusammensetzung und interne Vertrauensnetzwerke.- 3.2.2.4 Teamzusammensetzung und externe Vertrauensnetzwerke.- 3.2.3 Forschungsfrage 3: Teamzusammensetzung, Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 3.2.4 Zusammenfassende Darstellung der Hypothesen.- 4 Empirische Untersuchung.- 4.1 Untersuchungsdesign.- 4.1.1 Untersuchungsgegenstand.- 4.1.2 Wissenschaftstheoretische Annahmen.- 4.1.3 Erhebungsmethode.- 4.1.4 Durchführung der empirischen Untersuchung.- 4.2 Operationalisierung und Variablen.- 4.2.1 Teamerfolg.- 4.2.2 Teamnetzwerke.- 4.2.2.1 Wissensnetzwerke.- 4.2.2.2 Vertrauensnetzwerke.- 4.2.2.3 Kohäsion der internen Wissens- und Vertrauensnetzwerke.- 4.2.2.4 Zentralisierung der internen Wissens- und Vertrauensnetzwerke.- 4.2.2.5 Nicht-Redundanz der externen Wissens- und Vertrauensnetzwerke.- 4.2.2.6 Zentralisierung der externen Wissens- und Vertrauensnetzwerke.- 4.2.3 Teamzusammensetzung.- 4.2.4 Kontrollvariablen.- 4.2.4.1 Teamgrösse.- 4.2.4.2 Anzahl der gesamten externen Wissens- und Vertrauensbeziehungen.- 4.3 Durchführung der Datenanalyse.- 4.3.1 Güte des Rücklaufs.- 4.3.2 Umgang mit fehlenden Netzwerkdaten.- 4.3.3 Aggregation der Daten.- 4.3.4 Qualität der Messungen.- 4.3.4.1 Rehabilität.- 4.3.4.2 Validität.- 4.3.5 Prüfung der Modellprämissen.- 4.3.5.1 Prüfung auf Multikollinearität.- 4.3.5.2 Prüfung auf Autokorrelation.- 4.3.5.3 Prüfung auf Heteroskedastizität.- 4.3.6 Kennzahlen der linearen Regressionsanalyse.- 5 Ergebnisse der empirischen Untersuchung.- 5.1 Ergebnisse zur Forschungsfrage 1 : Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 5.1.1 Ergebnisse: Interne Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 5.1.2 Ergebnisse: Externe Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 5.1.3 Ergebnisse: Interne und externe Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 5.1.4 Weitere Analysen: Interaktionseffekte zwischen internen und externen Wissens- und Vertrauensnetzwerken.- 5.2 Ergebnisse zur Forschungsfrage 2: Teamzusammensetzung und Teamnetzwerke.- 5.2.1 Ergebnisse für die internen und externen Wissensnetzwerke.- 5.2.1.1 Ergebnisse für die internen Wissensnetzwerke.- 5.2.1.2 Ergebnisse für die externen Wissensnetzwerke.- 5.2.2 Ergebnisse für die internen und externen Vertrauensnetzwerke.- 5.2.2.1 Ergebnisse für die internen Vertrauensnetzwerke.- 5.2.2.2 Ergebnisse für die externen Vertrauensnetzwerke.- 5.3 Ergebnisse zur Forschungsfrage 3: Teamzusammensetzung, Teamnetzwerke und Teamerfolg.- 5.3.1 Test der Mediation der internen Teamnetzwerke.- 5.3.2 Test der Mediation der externen Teamnetzwerke.- 6 Diskussion der empirischen Ergebnisse.- 6.1 Zusammenfassung der empirischen Ergebnisse.- 6.1.1 Diskussion der Ergebnisse zur Forschungsfrage 1.- 6.1.2 Diskussion der Ergebnisse zur Forschungsfrage 2.- 6.1.3 Diskussion der Ergebnisse zur Forschungsfrage 3.- 6.2 Implikationen für Forschung und Praxis.- 6.3 Grenzen der Arbeit.- 7 Resümee.- 8 Literaturverzeichnis.- 9 Anhang.