Sozialwirtschaft: Grundlagen - Modelle - Finanzierung by Volker BrinkmannSozialwirtschaft: Grundlagen - Modelle - Finanzierung by Volker Brinkmann

Sozialwirtschaft: Grundlagen - Modelle - Finanzierung

byVolker Brinkmann

Paperback | July 28, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$45.79 online 
$51.95 list price save 11%
Earn 229 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In diesem Buch werden erstmals die Leitbilder der Sozialwirtschaft sowie die Modelle und Finanzierungsformen des Sozialmanagements zusammengeführt. Es erfolgt eine umfassende Vorstellung der Leistungen und Aufgaben des Sozialwirtschaftssektors. Der erste Teil befasst sich mit der theoretischen Konzeption und den Modellorientierungen der Sozialwirtschaft, ihrer Organisationstypen und der Change-Management-Prozesse. Der zweite Teil setzt sich mit der Logik der Refinanzierung der Sozialwirtschaftsorganisationen auseinander - der öffentlichen Finanzierung durch Sozialleistungen, der Eigenmittelerwirtschaftung, der Fremdmittelakquise und der solidarischen Ökonomie bzw. Gemeinwesenökonomie.
Prof. Dr. Volker Brinkmann lehrt und forscht an der Fachhochschule Kiel im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit in den Fachgebieten Sozialwirtschaft, Sozialmanagement, Gemeinwesenökonomie und Finanzierung sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungsanbieter.
Loading
Title:Sozialwirtschaft: Grundlagen - Modelle - FinanzierungFormat:PaperbackPublished:July 28, 2010Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834900109

ISBN - 13:9783834900104

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Sozialwirtschaft: Theorie - System der Sozialleistungen - Organisationstypen - Markt und Wettbewerb - Change Management - Modernisierung der SozialwirtschaftFinanzierung der Sozialwirtschaft und der Sozialen Arbeit: Finanzierungsfunktionen der öffentlichen Träger - Finanzierungsmix freier Träger der Sozialwirtschaft