Spezialisierungsvorteile und -risiken im Kreditgeschäft: Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Sparkassen und Kreditgenossenschaften by Rolf BöveSpezialisierungsvorteile und -risiken im Kreditgeschäft: Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Sparkassen und Kreditgenossenschaften by Rolf Böve

Spezialisierungsvorteile und -risiken im Kreditgeschäft: Eine empirische Analyse am Beispiel der…

byRolf Böve

Paperback | September 24, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$111.60 online 
$128.95 list price save 13%
Earn 558 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Auf der Basis von Datensätzen, die durch die Deutsche Bundesbank zur Verfügung gestellt wurden, untersucht Rolf Böve empirisch, ob Branchenkonzentration bzw. Spezialisierung auf bestimmte Branchen im Kreditgeschäft nur Nachteile für eine Bank mit sich bringt.

Dr. Rolf Böve promovierte bei Prof. Dr. Andreas Pfingsten am Institut für Kreditwesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Loading
Title:Spezialisierungsvorteile und -risiken im Kreditgeschäft: Eine empirische Analyse am Beispiel der…Format:PaperbackPublished:September 24, 2009Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834919683

ISBN - 13:9783834919687

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Spezialisierung im Rahmen der Finanzintermediation sowie des Kreditportfoliorisikos; Konzepte zur Messung des Spezialisierungsgrades; Warum haben spezialisierte Sparkassen und Kreditgenossenschaften geringere Verluste im Kreditgeschäft?; Erzielen sie höhere Krediterträge und haben sie größere Risiken?