Spielverständnis nach Friedrich Fröbel - dargestellt anhand des geteilten Würfels (3. Gabe): dargestellt anhand des geteilten Würfels (3. Gabe) by Johannes Hellwig

Spielverständnis nach Friedrich Fröbel - dargestellt anhand des geteilten Würfels (3. Gabe…

byJohannes Hellwig

Kobo ebook | December 1, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1.3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, einen kurzen Abriss über die Spielpädagogik Friedrich Fröbels zu geben, wobei besonderes Augenmerk auf die '3. Gabe', den 'einmal in jeder Raumrichtung geteilten Würfel' (Hoffmann 1937, S.1) gelegt werden soll. Friedrich Fröbel (1782-1852) ist weltweit als der Gründer des ersten Kindergartens bekannt, der 1838 als eine Einrichtung eröffnet wurde, 'in der die Kinder durch Spiel, Selbsttätigkeit und Selbstbestimmung zu einer harmonischen Entwicklung gelangen sollten' (Klein Jäger, 1987, S.13). Er beschäftigte sich intensiv mit der Frage, wie Kinder von Klein auf angemessen gefördert werden können. Spiel war für ihn die wesentliche Beschäftigung für Kinder im Vorschulalter, weil das ihre genuine Art ist sich mit der Umwelt auseinander-zusetzen. Neben der Verarbeitung der äußeren Einflüsse stellt das Kind im Spiel auch das, was es innerlich bewegt dar, beide Vorgänge sind wesentlich für seine Entwicklung.
Title:Spielverständnis nach Friedrich Fröbel - dargestellt anhand des geteilten Würfels (3. Gabe…Format:Kobo ebookPublished:December 1, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640483545

ISBN - 13:9783640483549

Look for similar items by category:

Reviews