Sprache, Kultur und Zielgruppen: Bedingungsgrößen für die Kommunikationsgestaltung in der Wirtschaft by Christopher M. SchmidtSprache, Kultur und Zielgruppen: Bedingungsgrößen für die Kommunikationsgestaltung in der Wirtschaft by Christopher M. Schmidt

Sprache, Kultur und Zielgruppen: Bedingungsgrößen für die Kommunikationsgestaltung in der Wirtschaft

EditorChristopher M. Schmidt, Dagmar Neuendorff

Paperback | October 25, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$103.66 online 
$116.95 list price save 11%
Earn 518 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Band befasst sich u.a. mit Aspekten der Kommunikationsgestaltung und -effektivierung sowohl innerhalb von Unternehmen als auch im Wechselspiel mit kulturell unterschiedlichen Märkten. Es werden Grundsatzfragen interkultureller Kommunikationsgestaltung in und von Unternehmen sowohl aus theoretischer als auch aus vielseitiger anwendungsbezogener Perspektive unter Berücksichtigung der Zielgruppenadäquatheit behandelt.
Dr. Christopher M. Schmidt ist akademischer Rat für Wirtschaftsgermanistik an der Universität Åbo Akademi/Turku in Finnland, mit Forschungsschwerpunkt interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Fachsprachen, kognitive Linguistik. Dr. Dagmar Neuendorff ist Professorin für Deutsche Sprache und Literatur und Leiterin des Instituts für Ger...
Loading
Title:Sprache, Kultur und Zielgruppen: Bedingungsgrößen für die Kommunikationsgestaltung in der WirtschaftFormat:PaperbackPublished:October 25, 2007Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835060929

ISBN - 13:9783835060920

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Stefan Kammhuber; Barbara Origlio; Annikki Koskensalo; Jürgen Brandt; Manfred Brandstätter, Herbert Gölzner und Florian Siems; Michael Boenigk; Jaakko Lehtonen; Christina Janik und Claudia Böttger, Anja Janoschka; Marja-Leena Piitulainen; Sylvia Bendel; Dehui Zhou und Edgar Heineken; Magnus Hoppe; Armin Poggendorf; Marie J. Myers; Haifang Wang und Marie J. Myers; Gillian Warner-Søderholm; Katarina Miková und Katharina Kafka.