Sprachliche Relativität: Die Sapir-Whorf-Hypothese by Anna Klissouras

Sprachliche Relativität: Die Sapir-Whorf-Hypothese

byAnna Klissouras

Kobo ebook | February 27, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 2.0, Humboldt-Universität zu Berlin (Philosophisches Institut), 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll der durch Benjamin Lee Whorf (1897-1941) maßgeblich geprägte und popularisierte sprachliche Relativismus vorgestellt und auf seine Plausibilität geprüft werden. Als Untersuchungsweg dient mir dabei einerseits ein philosophischer, andererseits ein empirischer Zugang zur Problemlage. Denn eine interdisziplinäre Herangehensweise ist vonnöten, da die Sprache nicht als Einzeldisziplin verstanden werden kann, sondern vielmehr Bereiche der kognitiven Psychologie, Erkenntnistheorie, Neurologie, Ethnologie, und Linguistik berührt. In knapper Form soll eine Erläuterung der Frage geleistet werden, in wie weit die Sprache als restriktiver Rahmen für die menschliche Freiheit gesehen werden kann.

Title:Sprachliche Relativität: Die Sapir-Whorf-HypotheseFormat:Kobo ebookPublished:February 27, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638353370

ISBN - 13:9783638353373

Look for similar items by category:

Reviews