Städtische Kurzgeschichten by Bernd Thümmel

Städtische Kurzgeschichten

byBernd Thümmel

Kobo ebook | June 10, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$2.29

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Im ersten Band seiner Kurzgeschichten-Reihe "Übersetzungen aus dem Menschlichen" wirft Bernd Thümmel einen genauen und humorvollen Blick auf bittere Ereignisse des Alltags in der Stadt.

Der Autor blickt in die Abgründe der Verwaltung von Bürokratie und in die Chefetage eines Immobilienhaies, eines TV-Produzenten und eines Geldvernichters. Abschließend betrachtet der Autor mit den ruhigen, ironischen Augen eines Unbeteiligten die Naivität eines Reisenden.
An der Kasse im Supermarkt sieht sich der Autor gefangen zwischen Gitterstäben von Einkaufswagen. Den Ruf der Kassiererin nach Storno erkennt er als Hauch von Freiheit, der sich draußen auf der lärmenden Straße abspielt. In der ersehnten Freiheit aber gebaren sich beleibte Frauen mit ausladenden Frisuren, riesigen Sonnenbrillen und überladenen Einkaufstaschen.
In verschachtelten Bürogebäuden entdeckt der Autor das menschliche Antlitz von bürokratisch organisierter Sinnlosigkeit. Er entdeckt die Menschlichkeit in einer Brotzeittüte vom Bäcker, kämpft sich über den großflächigen Schreibtisch der Chefin, die er zu vertreten hat, indem er deren Arbeit fein säuberlich stapelt und die Stapel systematisch auf dem Tisch anordnet, um sie dort liegen zu lassen. Er stellt mathematische Berechnungen des Dienstes im Alltag der Bürokratie an, und bringt es auf die Kurzformel, dass Dienst minus Dienst nicht gleich Null ist, sondern die Dienstanweisung, welche der verbleibende Brennstoff für die Bürokratie ist.
Bernd Thümmel wirft einen detaillierten Blick in die organisierte Brutalität unserer alltäglichen Arbeitswelt. Auf den Chefetagen des Geldes findet der Autor die alltägliche Menschlichkeit der Gier. Die spielt man sich dort gegenseitig zu. Menschlichkeit besteht darin zum Bauernopfer zu werden, um dem übergeordneten Menschen zu Geld zu verhelfen.
Auf Reisen findet der Autor Erholung durch das unverbindliche Zusammentreffen mit unbekannten Menschen. Auf einem Griechischen Campingplatz lässt er gleich sein ganzes Zelt zurück, um sich unverbindlich einer Gruppe neuer Urlaubsfreunde anzuschließen. Er geniest die neu gewonnene unverbindliche Menschlichkeit in vollen Zügen, bis er nach Wochen des Urlaubs einen Gewehrkolben eines italienischen Carabiniere an seiner Nase spürt. An einer Tankstelle begegnet er der sexistischen Konversation eines Breitreifenfreundes, der sich als Schlappschwanz unter der Fuchtel seiner übermächtigen Lebensgefährtin outet.

Es ist der Blickwinkel des Inneren, den Bernd Thümmel in seinen Kurzgeschichten wählt, um ironisch, bitter und unterhaltsam aus Szenen des Alltags zu berichten. Der Autor saugt die Tiefen alltäglicher Vorurteile in sich auf, um sie in der spezifischen Weise des Neurotikers wieder zu geben, der versucht im Leben frei zu sein.

Title:Städtische KurzgeschichtenFormat:Kobo ebookPublished:June 10, 2012Publisher:Bernd ThümmelLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN:9990005560313

Reviews