Steuerungsprobleme Im Bildungssystem: Theoretische Probleme, Strategische Ansätze, Empirische Befunde by Ute LangeSteuerungsprobleme Im Bildungssystem: Theoretische Probleme, Strategische Ansätze, Empirische Befunde by Ute Lange

Steuerungsprobleme Im Bildungssystem: Theoretische Probleme, Strategische Ansätze, Empirische…

EditorUte Lange, Sylvia Rahn, Wolfgang Seitter

Paperback | October 8, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$109.68 online 
$116.95 list price save 6%
Earn 548 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Fragen und Probleme der Bildungssteuerung gehören seit Jahren zu den Themen des bildungspolitischen und erziehungswissenschaftlichen Diskurses. Damit einher geht eine bemerkenswerte Institutionalisierung empirischer Bildungsforschung.
Diese soll nicht nur wissenschaftsbezogenen Fragestellungen nachgehen, sondern auch zur Generierung von Steuerungswissen beitragen, welches die Grundlage bildungspolitischer Entscheidungen bilden soll. Im vorliegenden Sammelband werden exemplarische Ergebnisse aus Theorie und Empirie vorgestellt. Nach einer historisch-systematischen Einführung in das Thema werden die Gegenstandsfelder Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Erwachsenenbildung/Weiterbildung analysiert und diskutiert.

Das Buch wendet sich an ForscherInnen, DozentInnen, Studierende und PraktikerInnen der Pädagogik sowie der Erwachsenenbildung/Weiterbildung.
Dr. Ute Lange ist Akademische Oberrätin am Institut für Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Dr. Sylvia Rahn ist Professorin für Berufspädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dr. Wolfgang Seitter ist Professor für Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der...
Loading
Title:Steuerungsprobleme Im Bildungssystem: Theoretische Probleme, Strategische Ansätze, Empirische…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:October 8, 2009Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531171453

ISBN - 13:9783531171456

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Zur Einführung: Steuerungsprobleme im Bildungswesen.- Zur Einführung: Steuerungsprobleme im Bildungswesen.- Historische und systematische Analysen.- "Sich einschalten". Anmerkungen zum Prozess der Selbststeuerung.- Anarchie im Büro? Organisation als Formen multipler Rationalität.- "Alte" und "neue" Steuerung im Bildungssystem. Anmerkungen zu einem bildungshistorisch problematischen Dualismus.- Schulwesen.- Wettbewerb zwischen Schulen als Programm und Wettbewerb als Struktur des Schulsystems.- Kultursteuerung im Kontext von Schule und Organisation.- Einstellungsmuster von Lehrkräften als Ermöglichung und Begrenzung 'Neuer Steuerung' - Eine empirische Rekonstruktion.- Lernstanderhebungen als Mittel zur Steuerung von Bildungssystemen: Verbessertes statistisches Modell zur Auswertung von Kompetenzmessungen.- Bildungsarmut als Herausforderung moderner Allgemeinbildung.- Hochschulwesen.- Zwischen Standespolitik und Professionalisierung - Anmerkungen zur historischen und aktuellen Entwicklung der Lehrerausbildung.- Lehrerbildungsforschung als Begleitforschung.- Organisatorische Determinanten erfolgreicher Doktorandenförderung.- Berufliches Bildungswesen.- Europa als Herausforderung für die Berufsbildung. Anpassungsprozesse und Anpassungsprobleme im deutschen und angelsächsischen Kulturraum.- Reformsteuerung, Stabilität und Wandlungsfähigkeit der Berufsbildung - "Laboratory Federalism" als Motor der Bildungsreform in der Schweiz.- Neue Steuerungsinstrumente in der beruflichen Benachteiligtenförderung.- Das Unmögliche möglich machen. Zur Repräsentation des Schulalltags an Berufskollegs zwischen expliziten Steuerungsimpulsen und impliziten Erwartungen.- Die Steuerung des berufsbildenden Schulwesens: Probleme und Perspektiven der neuen Bildungssteuerung.- Erwachsenenbildung/Weiterbildung.- Lernerorientierte Qualitätstestierung als Steuerungsmedium in Organisationen der Weiterbildung - Zwischen organisationaler und pädagogischer Handlungslogik.- Probleme verbandlicher Weiterbildung.- Der Bildungsscheck NRW - Ein Instrument zum Abbau von Weiterbildungsdisparitäten betrieblicher Weiterbildung?.- Benennungspraxis und institutionelle Identität: Das "Haus des Lebenslangen Lernens - Campus Dreieich".- Zwischen Entinstitutionalisierung und Reinstitutionalisierung. Zum Wandel von Formen der Strukturierung des Lernens im Erwachsenenalter.