Strafrechtliche Probleme bei Kompetenzüberschreitungen nichtärztlicher medizinischer Hilfspersonen in Notsituationen by Matthias G.E.J. BollStrafrechtliche Probleme bei Kompetenzüberschreitungen nichtärztlicher medizinischer Hilfspersonen in Notsituationen by Matthias G.E.J. Boll

Strafrechtliche Probleme bei Kompetenzüberschreitungen nichtärztlicher medizinischer Hilfspersonen…

byMatthias G.E.J. Boll

Paperback | October 18, 2000 | German

Pricing and Purchase Info

$129.79 online 
$167.95 list price save 22%
Earn 649 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In diesem Buch geht es um Notfälle, in denen der Notfallpatient nur mit einer Ärzten vorbehaltenen medizinischen Maßnahme gerettet werden kann, aber kein Arzt in der verfügbaren Zeit zu Hilfe kommen kann. Anwesendes nichtärztliches Personal (z. B. Rettungsassistenten) steht nun vor der Frage, welche Maßnahmen ergriffen werden dürfen. Im Extremfall kann es sein, daß der Patient nur mit einem schwerwiegenden Eingriff (z. B. Defibrillation, Luftröhrenschnitt) zu retten ist. Was aber, wenn das letzte Mittel von nichtärztlichen Helfer nicht sicher beherrscht wird und selbst lebensgefährlich ist? Darf in solchen Extremfällen die letzte minimale Rettungschance wahrgenommen werden? Macht sich der Helfer strafbar, wenn eine solche Rettungsaktion fehlschlägt und den Patienten tötet? Kann er bestraft werden, wenn er den Eingriff nicht wagt und den Patienten sterben läßt? Das Buch beantwortet diese Fragen und ist deshalb eine wertvolle Hilfe für die betroffenen Personengruppen.
Title:Strafrechtliche Probleme bei Kompetenzüberschreitungen nichtärztlicher medizinischer Hilfspersonen…Format:PaperbackDimensions:224 pages, 9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:October 18, 2000Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540676910

ISBN - 13:9783540676911

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung.- Strafbarkeit von nichtärztlichen Hilfspersonen im Falle einer Schädigung des Patienten.- Zur Strafbarkeit der nichtärztlichen Hilfsperson (auch) im Falle eines erfolgreichen Eingriffs.- Zur Strafbarkeit nach Unterlassungsdelikten.- Zusammenfassung der Ergebnisse.