Strafrechtliche Produktverantwortung Bei Arzneimittelschäden: Ein Beitrag zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche im Arzneiwesen aus strafrechtliche by Michael MayerStrafrechtliche Produktverantwortung Bei Arzneimittelschäden: Ein Beitrag zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche im Arzneiwesen aus strafrechtliche by Michael Mayer

Strafrechtliche Produktverantwortung Bei Arzneimittelschäden: Ein Beitrag zur Abgrenzung der…

byMichael Mayer

Paperback | November 22, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$193.98 online 
$219.95 list price save 11%
Earn 970 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Vermeidung arzneimittelbedingter Gesundheitsbeeinträchtigungen stellt eine Gemeinschaftsaufgabe aller am Arzneimittelverkehr beteiligten Personen und Institutionen dar. Kommt es durch bedenkliche Arzneimittel, infolge von Therapie- bzw. Indikationsfehlern, aufgrund fehlerhafter Arzneimittelanwendung oder im Rahmen der klinischen Arzneimittelprüfung zu Gesundheitsschäden, stellt sich daher die Frage, wer hierfür konkret zur Verantwortung zu ziehen ist. Dieser Frage geht der Autor aus strafrechtlicher Sicht nach, wobei neben der im Mittelpunkt stehenden Verantwortlichkeit des Arzneimittelproduzenten insbesondere auch die strafrechtliche Verantwortung des behandelnden Arztes, des das Arzneimittel an den Patienten abgebenden Apothekers sowie der den Arzneimittelverkehr bzw. die klinische Arzneimittelprüfung reglementierenden staatlichen Stellen untersucht wird.

Title:Strafrechtliche Produktverantwortung Bei Arzneimittelschäden: Ein Beitrag zur Abgrenzung der…Format:PaperbackPublished:November 22, 2007Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540758348

ISBN - 13:9783540758341

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einführung.- Gegenstand der Untersuchung.- Arzneimittelsicherheitssystem und Akteure.- Der Arzneimittelproduzent im Strafrecht.- Verantwortungsabgrenzung im Arzneiwesen.- Gebot strafrechtlicher Arzneimittelhaftung.- Zusammenfassung.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:"... Ein besonderes Anliegen des Werks ist es aufzuzeigen, dass sich die dogmatischen Probleme der strafrechtlichen Produkthaftung durchaus mit den verfügbaren Mitteln des Strafrechts beherrschen lassen. ... Abgerundet wird das gelungene Werk durch ein umfangreiches Literaturverzeichnis und ein Sachverzeichnis. Das Buch vermittelt insgesamt eine eingehende Darstellung der strafrechtlichen Seite von Arzneimittelschäden. Inhaltlich wie formal handelt es sich um eine aktuelle und sorgfältig recherchierte und begründete Arbeit. ... Das Buch ist allen an der strafrechtlichen Produkthaftung für Arzneimittelschäden Interessierten sehr zu empfehlen." (Dr. iur. Dr.med. Adem Koyuncu, in: PharmR, 2009, Issue 2, S. 72f)