Strategische Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte: Eine empirische Untersuchung zum Humanressourcenmanagement by Markus HöllmüllerStrategische Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte: Eine empirische Untersuchung zum Humanressourcenmanagement by Markus Höllmüller

Strategische Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte: Eine empirische Untersuchung zum…

byMarkus Höllmüller

Paperback | January 28, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Folgt man den Aussagen vieler empirischer Studien, hat sich die Ausgangssituation auf den Arbeitsmärkten fiir Unternehmen gegenüber früher grundlegend verändert: Bemühten sich früher Bewerber um einen Arbeitsplatz bei einem Unternehmen, das diesen dann gegebenenfalls "großzügig" gewährte, so kämpfen heute Unternehmen gezielt um Kandidaten, die dann ihre Arbeitskraft dem Unternehmen - fiir eine begrenzte Zeit - zur Verfugung stellen. Dabei nutzen Unternehmen neben (hohen) Gehältern Instrumente wie die Ausgabe von Aktienoptionen, "Kopfgeldprämien" fiir erfolgreiche Rekrutierung neuer durch bestehende Mitarbeiter oder den "Sign-Up"­ Bonus fiir unschlüssige Bewerber-eine Art Handgeld fiir die Vertragsunterschrift. Dieser Kampf um Arbeitskräfte tobt jedoch nicht zu jeder Zeit auf dem gesamten Arbeitsmarkt, sondern ist oft auf bestimmte Teilmärkte begrenzt. Ein besonders prominentes und nachhaltiges Beispiel hierfür ist der Markt fiir "Talente" bzw. hoch­ qualifizierte Nachwuchskräfte. Der Verfasser untersucht am Beispiel der hochqualifizierten Nachwuchskräfte das "klassische" Thema Personalbeschaffung aus einer Wettbewerbs- bzw. Strategie­ perspektive. Hierfür wird zunächst auf Grundlage des Resource-based-View die herausragende Bedeutung hochqualifizierter Nachwuchskräfte fiir den Unternehmens­ erfolg erläutert. Davon ausgehend wird eine Konzeption eines strategischen Akquisitionsmanagements von Humanressourcen in wettbewerbsintensiven Arbeits­ märkten entwickelt, für die Ansätze des strategischen Managements genutzt werden. Die entsprechenden Überlegungen werden empirisch fundiert bzw. ergänzt. Befragt wurden dabei große, wettbewerbsstarke Nachfrager am Markt fiir hochqualifizierte Nachwuchskräfte - wie Untemehmensberatungen, Wirtschaftsprüfer und große Konzerne-im Hinblick auf ihr aktuelles und geplantes Akquisitionsmanagement Auf dieser Basis werden systematisch praktikable Optimierungsmöglichkeiten für ein wettbewerbsorientiertes Akquisitionsmanagement aufgezeigt.
Dr. Markus Höllmüller promovierte bei Prof. Dr. Max J. Ringlstetter am Lehrstuhl für Organisation und Personal der Katholischen Universität Eichstätt. Heute ist er als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group tätig.
Loading
Title:Strategische Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte: Eine empirische Untersuchung zum…Format:PaperbackPublished:January 28, 2002Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824475480

ISBN - 13:9783824475483

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einführung.- I: Hochqualifizierte Nachwuchskräfte und die Generierung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile.- II: Strategische Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte: Bedeutung und zentrale Aktionsfelder.- III: Empirische Analyse der Akquisition hochqualifizierter Nachwuchskräfte.- Schlussbetrachtung.