Strategisches Management von Mergers & Acquisitions: State of the Art in Deutschland und Österreich by Frank BorowiczStrategisches Management von Mergers & Acquisitions: State of the Art in Deutschland und Österreich by Frank Borowicz

Strategisches Management von Mergers & Acquisitions: State of the Art in Deutschland und Österreich

EditorFrank Borowicz, Klaus Mittermair

Hardcover | August 25, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$103.95

Earn 520 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Wissenschaftler, die Managementwissen und M&A-Know-how verbinden, sowie ausgewählte Praktiker aus Industrie und Beratung stellen in ihren hochaktuellen Beiträgen die Bedeutung der klassischen Managementfunktionen dar. Dabei wird insbesondere auch ein transaktions-/projektübergreifender Blickwinkel eingenommen.
Dr. Frank Borowicz ist Mitglied im Bundesverband für Mergers & Acquisitions, Habilitand an der FernUniversität in Hagen und stellv. Studiengangsleiter Wirtschaft/ Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten. Dr. Klaus Mittermair ist Partner der KPMG Gruppe in Österreich, Geschäftsführer der KPMG Financial Advisory Services GmbH ...
Loading
Title:Strategisches Management von Mergers & Acquisitions: State of the Art in Deutschland und ÖsterreichFormat:HardcoverPublished:August 25, 2006Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:383490127X

ISBN - 13:9783834901279

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Teil A: Grundlagen des M&A-ManagementsVeränderte Rahmenbedingungen des M&A-ManagementsZwischenfazit und Überblick über den AufbauTeil B: M&A - Von der Strategie zum ControllingGenerelle Leitlinien und Strategien für M&AOrganisation und Personal bei M&AKommunikation und Controlling bei M&ATeil C: FallstudienIntegrationsbüro am Beispiel 'Bosch-Rexroth'Konsolidierung und M&A am Beispiel der Brauwirtschaft

Editorial Reviews

"Der Sammelband [...] bietet bei einem erfrischend anderen Ansatz eine gute Einführung in das Thema." Börsen-Zeitung, 30.01.2007