Systemanalyse menschlichen Handelns: Grundlagen und Ansätze zur Modellbildung by Christian DahmeSystemanalyse menschlichen Handelns: Grundlagen und Ansätze zur Modellbildung by Christian Dahme

Systemanalyse menschlichen Handelns: Grundlagen und Ansätze zur Modellbildung

byChristian Dahme

Paperback | February 27, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$54.66 online 
$77.95 list price save 29%
Earn 273 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Im Buch werden System- und Selbstorganisationsansätze mit Tätigkeitstheorie zu einem Systemkonzept menschlichen Handelns verknüpft. Dabei wird ein soziales System als Integration von elementaren sozialen Systemen, die phylogenetisch abgeleitet werden und eine systemtheoretische Beschreibung von Tätigkeit darstellen, verstanden. In diesem Rahmen wird u.a. untersucht, was sich an einer Tätigkeit bzw. einer Entscheidung objektivieren lässt und in welchem Maße Selbstorganisation und Kooperation als Mittel zur Beherrschung von Komplexität in sozialen Systemen dienen. Das Werk bietet eine Grundlage für die Software-Entwicklung - insbesondere aus Anwendersicht - und für die Entscheidungsvorbereitung aber auch für die konkrete Analyse und Modellbildung.

PD Dr. phil. Habil. Christian Dahme war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin, ab 2000 Prodekan der math. nat. Fakultät II und befindet sich seit 2010 im Ruhestand.
Loading
Title:Systemanalyse menschlichen Handelns: Grundlagen und Ansätze zur ModellbildungFormat:PaperbackProduct dimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inShipping dimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:February 27, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658073713

ISBN - 13:9783658073718

Reviews

Table of Contents

Methodologische Position.- Ein "phylogenetischer Weg" zur Ableitung elementarer sozialer Systeme.- Interaktion von elementaren sozialen Systemen.- Kooperation, Selbstorganisation und Koagieren.- Modellierung an Hand von Beispielen.- Bedeutung für die Softwareentwicklung.