Systemtheorien im Vergleich: Was leisten Systemtheorien für die Soziale Arbeit? Versuch eines Dialogs by Heino Hollstein-BrinkmannSystemtheorien im Vergleich: Was leisten Systemtheorien für die Soziale Arbeit? Versuch eines Dialogs by Heino Hollstein-Brinkmann

Systemtheorien im Vergleich: Was leisten Systemtheorien für die Soziale Arbeit? Versuch eines…

EditorHeino Hollstein-Brinkmann, Silvia Staub Bernasconi

Paperback | March 15, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$77.07 online 
$90.95 list price save 15%
Earn 385 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Beiträge präsentieren verschiedene systemtheoretisch-paradigmatische Zugänge zu einer Theorie Sozialer Arbeit und vergleichen diese anhand zentraler Kategorien hinsichtlich ihrer theoretischen Voraussetzungen und ihrer handlungstheoretischen Implikationen.
Dr. Heino Hollstein-Brinkmann, Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt; Dr. Silvia Staub-Bernasconi, Professorin für Soziale Arbeit und Menschenrechte an der Technischen Universität Berlin (1997 - 2003); am Departement für Sozialarbeit und Sozialpolitik der Universität Freiburg/CH; seit 20...
Loading
Title:Systemtheorien im Vergleich: Was leisten Systemtheorien für die Soziale Arbeit? Versuch eines…Format:PaperbackPublished:March 15, 2005Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3810038369

ISBN - 13:9783810038364

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Heino Hollstein-Brinkmann, Möglichkeiten des interparadigmatischen Vergleichs - Roland Merten, Soziale Arbeit aus einer (erweiterten) Perspektive der Systemtheorie Niklas Luhmanns - Heiko Kleve, Der systemtheoretische Konstruktivismus: Eine postmoderne Bezugstheorie Sozialer Arbeit - Werner Obrecht, Ontologischer, sozialwissenschaftlicher und sozialarbeitswissenschaftlicher Systemismus. Ein integratives Paradigma der Sozialen Arbeit - Richard Sorg, Materialistische Dialektik als Systemtheorie des Marxismus - Andrea Brandl-Nebehay, Systemische Ansätze im Jugendamt... - Friedhelm Kron-Klees, Entwicklung Sozialer Arbeit in der täglichen Praxis... - Silvia Staub-Bernasconi, Fragen, mögliche Antworten und Entscheidungen im Hinblick auf die Konzeption oder Konstruktion von (system)theoretischen Ansätzen - Kommentare der AutorInnen zum Praxisbeispiel: 'In diesem Treff würde ich es keinen Tag aushalten'.

Editorial Reviews

"[...] der hier vorgelegte Vergleich der Systemtheorien [ist] nicht nut für die weitere Entwicklung der Sozialarbeitswissenschaft ein großer lesenswerter Beitrag, sondern zeigt vor allem den Praktikern Sozialer Arbeit auf, dass ein professionelles Handeln auf theoretische Konzepte angewiesen ist und die Aussage, systemisch zu arbeiten, eine inhaltliche Ausgestaltung braucht." Kontext - Zeitschrift für Systemische Therapie und Familientherapie, 03/2007"Systemtheorien sind nicht nur in der PR, sondern auch in der sozialen Arbeit schick geworden. Das Buch kann Kommunikateuren im vergleichenden Blick Potentiale und Grenzen dieser Theorien deutlich machen - und zeigt auf, dass systemtheoretische Ansätze hier wie dort den Höhepunkt ihrer Bedeutung noch nicht erreicht haben." Literatur Public Relations - Sächsische Akademie der Werbung, 2006/07