Türkischstämmige Kinder Am Ersten Bildungsübergang: Primäre Und Sekundäre Herkunftseffekte by Jörg DollmannTürkischstämmige Kinder Am Ersten Bildungsübergang: Primäre Und Sekundäre Herkunftseffekte by Jörg Dollmann

Türkischstämmige Kinder Am Ersten Bildungsübergang: Primäre Und Sekundäre Herkunftseffekte

byJörg Dollmann

Paperback | July 15, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$70.50 online 
$77.95 list price save 9%
Earn 353 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Buch behandelt die Frage nach den Ursachen, die zur nachteiligen Bildungssituation von Schülerinnen und Schülern türkischer Herkunft beitragen. Hierbei wird zwischen Disparitäten in den schulischen Leistungen einerseits und Unterschieden im Entscheidungsverhalten an bestimmten Übergangspunkten andererseits unterschieden. Es zeigt sich, dass Leistungsdisparitäten in der Grundschulzeit in erster Linie auf die nachteiligere soziale Positionierung türkischstämmiger Familien zurückzuführen sind. Beim Übergangsverhalten am Ende der Grundschule zeigen sich dagegen sogar Vorteile für Schülerinnen und Schüler mit türkischem Migrationshintergrund. Bei gleichen Leistungen und einem vergleichbaren sozialen Hintergrund wechseln diese Kinder häufiger auf anspruchsvollere Schularten als die einheimische Vergleichsgruppe.
Dipl. Soz. Jörg Dollmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Children of Immigrants Longitudinal Survey in Four European Countries (CILS4EU)" am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES), Universität Mannheim.
Loading
Title:Türkischstämmige Kinder Am Ersten Bildungsübergang: Primäre Und Sekundäre HerkunftseffekteFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:July 15, 2010Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531175742

ISBN - 13:9783531175744

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung und Forschungsfrage - Konzeptionelle und handlungstheoretische Grundlagen - Schulischer Kompetenzerwerb und der Einfluss primärer Herkunftseffekte - Bildungsentscheidungen und der Einfluss sekundärer Herkunftseffekte - Diskussion