Technikbilder und Technikkritik in Romanfragment 'Der Verschollene' ('Amerika') von Franz Kafka by Doreen Friebe

Technikbilder und Technikkritik in Romanfragment 'Der Verschollene' ('Amerika') von Franz Kafka

byDoreen Friebe

Kobo ebook | May 27, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Germanistik / Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte), Veranstaltung: Literatur und Technik, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die literarische Technikforschung verspricht sich, wie gezeigt werden wird, vom Blick in die Geschichte mit Hilfe von literarischen Erzeugnissen wichtige Anregungen für die Diskussion um die technologische Entwicklung und der mit ihr einhergehenden Bedürfnisse, Sorgen und Ängste der Menschen. Der Blick auf die Literatur der Jahrhundertwende um 1900 ist dabei besonders interessant, da diese Zeit geprägt war von einer rasanten Aufeinanderfolge technischer Fortschritte, wie sie ja auch heute - wenngleich auf anderem Niveau - zu verzeichnen ist. Franz Kafka kannte die Jahrhundertwende und damit auch die technischen Erscheinungen und Neuerungen der Zeit aus eigener Anschauung und entwirft in seinem Roman 'Der Verschollene' ein Bild der modernen Technikwelt des von ihm nie besuchten, 'zeitgenössischen' Amerikas. Die Fragen, die sich stellen, sind: Wie stellt Kafka die moderne Industrie- und Technikwelt am Beispiel Amerikas dar und wie ist diese Darstellung zu bewerten? Inwiefern veranschaulicht Kafka die Auswirkung der von ihm dargestellten Technisierung auf den Menschen und welches Ziel ist damit verbunden? Zur Beantwortung dieser Fragen soll, nach einem anfänglichen Blick auf die Kafka- und die Technikforschung, zunächst herausgestellt werden, welches Verhältnis der Versicherungsjurist und Schriftsteller Franz Kafka zur Technik hatte und was er über Amerika wusste. Dem soll sich ein detaillierter Blick auf die Technikdarstellungen im Roman anschließen. Die Technikbilder sollen dabei nicht ihrem chronologischen Auftauchen im Roman nach geordnet werden, sondern nach thematischen Schwerpunkten. Die Interpretation des Textes soll dabei vorwiegend textnah und textimmanent erfolgen, zum Teil unter Einbeziehung des biographischen und realgeschichtlichen Hintergrundes von Franz Kafka. Auf der Basis dieser Analyse der Technikbilder des Romans soll verdeutlicht werden, dass Kafka hier eine deutliche Technikkritik entwirft. Schließlich soll ein allgemeiner Blick auf die USA-Bilder des Romans geworfen werden, um abschließend die Frage zu beantworten, wie realistisch die Amerika-Darstellung Kafkas eigentlich ist. Es ist ein Irrtum, wenn man der weit verbreiteten Meinung glauben schenkt, dass Franz Kafka zu Lebzeiten ein großer Unbekannter in der literarischen Welt oder gar ein verkanntes Genie war.

Title:Technikbilder und Technikkritik in Romanfragment 'Der Verschollene' ('Amerika') von Franz KafkaFormat:Kobo ebookPublished:May 27, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638053075

ISBN - 13:9783638053075

Look for similar items by category:

Reviews