Text Mining in den Sozialwissenschaften: Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und quantitativer Diskursanalyse by Matthias LemkeText Mining in den Sozialwissenschaften: Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und quantitativer Diskursanalyse by Matthias Lemke

Text Mining in den Sozialwissenschaften: Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und…

EditorMatthias Lemke, Gregor Wiedemann

Paperback | November 6, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$84.50 list price save 9%
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Analyse von Sprache ermöglicht Rückschlüsse auf Gesellschaft und Politik. Im Zeitalter digitaler Massenmedien liegt Sprache als maschinenlesbarer Text in einer Menge vor, die ohne Hilfsmittel nicht mehr angemessen zu bewältigen ist. Die maschinelle Auswertung von Textdaten kann in den Sozialwissenschaften, die Text bislang in der Regel qualitativ und weniger quantitativ, also sprachstatistisch, analysieren, wertvolle neue Erkenntnisse liefern. Vor diesem Hintergrund führt der Band in die Verwendung von Text Mining in den Sozialwissenschaften ein. Anhand exemplarischer Analysen eines Korpus von 3,5 Millionen Zeitungsartikeln zeigt er für konkrete Forschungsfragen, wie Text Mining angewandt werden kann.

Dr. Matthias Lemke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, insbesondere Politische Theorie, der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Gregor Wiedemann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Automatische Sprachverarbeitung der Universität Leipzig.
Loading
Title:Text Mining in den Sozialwissenschaften: Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und…Format:PaperbackPublished:November 6, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658072237

ISBN - 13:9783658072230

Reviews

Table of Contents

Grundlagen: Text und Soziale Wirklichkeit, Blended Reading, Text Mining-Anwendungen zur Analyse qualitativer Daten, Text Mining als Methode.-  Anwendungen: Neoliberalismus und der Wandel von Gerechtigkeitsdiskursen, Verwissenschaftlichung der Politik, Internationale Organisationen in der deutschen Öffentlichkeit, Rettungsfolter in der Demokratie.- Perspektiven: Auf dem Weg zu einer Best Practice?.

Editorial Reviews

". Für alle Wissenschaftler_innen, die sich mit dieser neuen Methode befassen wollen, bietet das Buch jedoch eine fundierte und brauchbare Einführung in diese neue Spielart sozialwissenschaftlicher Forschung." (Max Lüggert, in: Portal für Politikwissenschaft, pw-portal.de, 26. Februar 2016)