Thematisierung und Inszenierung von Weiblichkeit am Beispiel der Figuren Olivia und Viola in William Shakespeares 'Twelfth Night' by Franziska Wandtke

Thematisierung und Inszenierung von Weiblichkeit am Beispiel der Figuren Olivia und Viola in…

byFranziska Wandtke

Kobo ebook | March 20, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Anglistik ), Veranstaltung: Best of Shakespeare, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Analyse widmet sich der Thematisierung und Inszenierung von Weiblichkeitskonzeptionen in William Shakespeares 'Twelfth Night'. In der Gegenüberstellung der Figuren Olivia und der Viola werden zwei unterschiedliche Weiblichkeitsmodelle dargestellt. Diese Darstellung wird durch Verwendung bestimmter Zeichensysteme und vor allem durch die doppeldeutige Inszenierung Violas bestimmt. Ich werde zunächst Olivia und ihre Weiblichkeit untersuchen. Anschließend werde ich Viola bzw. Cesario in ihrer Weiblichkeitsdarstellung betrachten. In einer abschließenden Schlussbetrachtung werde ich die beiden Frauen vergleichen und daraus meine Schlüsse bezüglich meiner These ziehen.
Title:Thematisierung und Inszenierung von Weiblichkeit am Beispiel der Figuren Olivia und Viola in…Format:Kobo ebookPublished:March 20, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640294475

ISBN - 13:9783640294473

Look for similar items by category:

Reviews