Theorien abweichenden Verhaltens by André Kloska

Theorien abweichenden Verhaltens

byAndré Kloska

Kobo ebook | November 22, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Note: 2,4, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Fachbereich Rechtswissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Kriminologie 1, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit klassischen Theorien abweichenden Verhaltens und versucht diese in der Kriminologie zu verorten. Dabei geht es zuerst darum, ausgewählte Theorien der Delinquenz darzustellen und die wissenschaftstheoretische Entwicklung der Kriminologie im Groben nachzuvollziehen. Der Einfluss bestimmter theoretischer Gebilde sagt gleichzeitig etwas über das vorherrschende Paradigma der Kriminologie in der jeweiligen Epoche aus und verweist damit auf den soziokulturellen Hintergrund der wissenschaftlichen Erforschung von abweichendem Verhalten. Unter 2. werden die wissenschaftshistorischen Richtungen der Kriminologie und die Einflüsse der Nachbardisziplinen, vorwiegend der Soziologie und Psychologie vorgestellt. Anschließend folgt eine Zusammenfassung der zentralen Thesen der klassischen kriminologischen Theorien, nämlich der Anomietheorie, der Subkulturtheorie, der Theorie differentiellen Lernens und des Labeling Approach. Dabei habe ich versucht, die Theoriekonstrukte als logisch aufeinander aufbauende Thesen zu verfassen, um so über die einzelnen Auffassungen und Interpretationen der Realität mehr Klarheit zu erlangen. Die Theorien beziehen schließlich verschiedene Aspekte des abweichenden Verhaltens und seines gesellschaftlichen Verarbeitungsprozesses mit ein; sie richten ihren Fokus in unterschiedlicher Weise auf soziale Tatbestände aus. Dementsprechend versuche ich unter 3. die Theorien miteinander zu vergleichen und zwar unter den Aspekten der Zielintention und methodologischen Konstruktion. Dadurch sollten Reichweite und Menschenbild der Theorien klarer werden, so dass unter 4. eine Diskussion um die jeweilige Theorie in ihrer Anwendbarkeit möglich ist. Um diese Diskussion zu konkretisieren und mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen zu verknüpfen, möchte ich am Beispiel der Veröffentlichung der Identität von Sexualstrafftätern bei Behörden und auch in der Öffentlichkeit verschiedene theoretische Aussagen der Theorien der Delinquenz abarbeiten. Das heißt: was konkret kann zu dem im letzten Satz angedeuteten Diskussionsgegenstand von der jeweiligen Theorie ausgesagt werden?

Title:Theorien abweichenden VerhaltensFormat:Kobo ebookPublished:November 22, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638572579

ISBN - 13:9783638572576

Look for similar items by category:

Reviews