Toni der Hüttenwirt 72 - Heimatroman: Irgendwann muss sich jeder entscheiden by Friederike von Buchner

Toni der Hüttenwirt 72 - Heimatroman: Irgendwann muss sich jeder entscheiden

byFriederike von Buchner

Kobo ebook | December 22, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt. Toni der Hüttenwirt hat in Anna seine große Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin und managt an seiner Seite die Berghütte. Es war noch kühl an diesem Morgen in den Bergen. In der Nacht hatte es ausgiebig geregnet. Die milden Sonnenstrahlen leckten die letzten Dunstschleier über den Almwiesen fort. Toni und Anna standen auf der Terrasse der Berghütte und schauten den Hüttengästen nach, die als letzte aufgebrochen waren. »So jetzt haben wir ein bisserl Ruh', Anna! Bei dem Wetter kommen die Wanderer erst später rauf. Komm, wir holen uns einen schönen Kaffee und genießen die geschenkte Zeit.« »Das machen wir. Aber schau doch erst mal nach dem Alois, Toni. Ich mache mir Sorgen. Ich habe ihn heute noch nicht gesehen. Entweder schläft er noch oder es geht ihm nicht gut.« »Dem Alois geht es gut. Der ist schon früh aufgewesen. Er konnte bei dem Wind heute nacht schlecht schlafen. Da ist er aufgestanden und hat Feuer gemacht in der Küche und fing schon mal an, des Frühstück zu richten. Hättest ihn sehen sollen! Glücklich hat er ausgeschaut, der alte Alois. Ganz in seinem Element ist er gewesen. Hüttenwirt, des war sein Leben, sein ganzer Lebensinhalt. Kurz bevor du aufgestanden bist, ist er dann doch müde geworden und hat sich wieder hingelegt. Jetzt wird er fest schlafen. Aber ich gehe mal nach ihm schauen.« Toni lief zu Alois Kammertür. Zuerst lauschte er, dann drückte er vorsichtig die Türklinke herunter und spähte durch den Türspalt. Der alte Alois lag friedlich schlafend im Bett und lächelte im Traum. Toni schloß die Tür und ging zu Anna zurück. »Alles in Ordnung! Es geht ihm gut!« »Das freut mich! Ich habe den alten Alois richtig in mein Herz geschlossen. Er ist die gute Seele der Berghütte.«
Title:Toni der Hüttenwirt 72 - Heimatroman: Irgendwann muss sich jeder entscheidenFormat:Kobo ebookPublished:December 22, 2015Publisher:Martin Kelter VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3959796560

ISBN - 13:9783959796569

Look for similar items by category:

Reviews