Tragfähigkeit von Geschäftsmodellen der New Economy: Das Beispiel elektronische B-to-B-Märkte by Joachim DeinleinTragfähigkeit von Geschäftsmodellen der New Economy: Das Beispiel elektronische B-to-B-Märkte by Joachim Deinlein

Tragfähigkeit von Geschäftsmodellen der New Economy: Das Beispiel elektronische B-to-B-Märkte

byJoachim Deinlein

Paperback | September 23, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$119.39 online 
$128.95 list price save 7%
Earn 597 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Joachim Deinlein untersucht, inwieweit die elektronische Abwicklung für Anbieter und Nachfrager tatsächlich Nutzen stiftet. Er erarbeitet einen umfassenden Katalog von Kriterien, die die Tragfähigkeit elektronischer Märkte maßgeblich beeinflussen, und entwickelt einen Ansatz zur internetmäßigen Vermarktungsfähigkeit von Gütern und Dienstleistungen.
Dr. Joachim Deinlein promovierte bei Prof. Dr. Rolf Caspers am Lehrstuhl für Weltwirtschaft und internationales Management der European Business School (ebs), Schloß Reichartshausen, in Oestrich-Winkel. Er ist als Unternehmensberater für Booz Allen Hamilton beschäftigt.
Loading
Title:Tragfähigkeit von Geschäftsmodellen der New Economy: Das Beispiel elektronische B-to-B-MärkteFormat:PaperbackPublished:September 23, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824407167

ISBN - 13:9783824407163

Reviews

Table of Contents

Elektronische Business-to-Business-Märkte als Geschäftsmodell der Internet-ÖkonomieTheoretischer Bezugsrahmen - Tragfähigkeit von GeschäftsmodellenElektronische Märkte aus institutionen- und netzwerkökonomischer Perspektive