Transrektale Prostatasonographie by Henning BartelsTransrektale Prostatasonographie by Henning Bartels

Transrektale Prostatasonographie

byHenning Bartels

Paperback | September 23, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$98.59

Earn 493 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die jetzt mögliche multiplanare Bildgebung der Prostata und Samenblasen mit Hilfe der transrektalen Applikation einer hochauflösenden 7,5 MHz-US-Sonde fasziniert den Untersucher auf den ersten Blick. Durch vollständige Exploration wird jede makromorphologische Variation oder Pathologie bildlich darstellbar. Jede Differentialdiagnose kann durch gezielte Biopsie unter Sicht aus jedem Bereich dieser Organe auch histologisch geklärt werden. Diese Möglichkeit prädestiniert dieses intrakavitäre US-Verfahren zur Frühdiagnostik einer der häufigsten Krebserkrankungen des älter werdenden Mannes. Nach konservativer oder operativer Behandlung ermöglicht die transrektale Sonographie eine exakte und diagnostisch wertvolle Verlaufskontrolle in vorher nicht gekanntem Maße. Handhabung und Orientierung sind leicht erlernbar.
Title:Transrektale ProstatasonographieFormat:PaperbackPublished:September 23, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642647286

ISBN - 13:9783642647284

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 2 Der Untersuchungsablauf der transrektalen Prostatasonographie (TPS/TRUS).- 3 Die Sonoanatomie von Prostata und Samenblasen im transrektalen Schnittbild.- 4 Das transrektale Schnittbild der Prostata bei Entzündungen.- 4.1 Allgemeines.- 4.2 Akute Entzündungen.- 4.2.1 Die akute Prostatitis.- 4.2.2 Die fokale Prostatitis.- 4.2.3 Der Prostataabszeß.- 4.3 Chronische Entzündungen.- 4.3.1 Die chronische unspezifische Prostatitis.- 4.3.2 Die granulomatöse Prostatitis.- 5 Zystische Aussparungen im transrektalen Schnittbild der Prostata.- 5.1 Allgemeines.- 5.2 Solitäre Zysten.- 5.3 Multiple Zysten.- 6 Die benigne Prostatahyperplasie (BPH) im sonographischen Schnittbild.- 6.1 Allgemeines.- 6.2 Die Entwicklung der benignen Prostatahyperplasie in TZ und CZ.- 6.3 Das sonographische Bild der benignen Prostatahyperplasie (BPH) und ihre Differentialdiagnose.- 6.3.1 Das Prostatakarzinom in der TZ.- 6.4 Das sonographische Bild der behandelten benignen Prostatahyperplasie.- 7 Das Prostatakarzinom im transrektalen sonographischen Schnittbild.- 7.1 Die TPS als Kriterium in der Diagnostik des Prostatakarzinoms.- 7.2 Die Differentialdiagnosen auffälliger sonographischer Befunde.- 7.2.1 Echoarme Läsionen.- 7.2.2 Kapselkonturunregelmäßigkeiten.- 7.2.3 Veränderte Prostatadiameter.- 7.2.4 Bewertung der Kriterien fur die Relevanz eines Prostatakarzinoms.- 7.3 Das Fehlen sonographischer Zeichen beim Prostatakarzinom.- 7.4 Der sonographische Nachweis einer Kapselüberschreitung und/oder eines Samen-blasenbefalls durch das Prostatakarzinom.- 8 Die ultraschallgeführte transrektale Biopsie der Prostata.- 8.1 Allgemeines.- 8.2 Transrektale versus perineale Biopsie.- 8.3 Die Durchführung der transrektalen Biopsie.- 8.4 Die Sextantenbiopsie.- 9 Postoperative Zustände der Prostata im sonographischen Schnittbild.- 9.1 Allgemeines.- 9.2 Das Bild nach der transurethralen Resektion.- 9.2.1 Die normale Loge.- 9.2.2 Die unregelmäßige Logenkontur.- 9.2.3 Adenomresiduen, Adenomregenerate.- 9.3 Das Bild nach der Adenomektomie.- 9.4 Der Stent in der prostatischen Harnröhre.- 9.5 Das Bild bei und nach Behandlung des Prostatakarzinoms.- 9.5.1 Hormonablation und/oder Bestrahlung.- 9.5.2 Die radikale Prostatovesikulektomie.- 9.5.3 Die lokale Karzinommetastase.- 9.6 Das Bild nach der Prostatozystektomie.- 10 Die spezielle Problematik der transrektalen Samenblasensonographie.- 10.1 Die normale Sonomorphologie der Samenblasen.- 10.2 Die pathologische Sonomorphologie der Samenblasen.- 10.3 Samenblasenbiopsien und ihre Problematik.- 11 Die Bedeutung neuerer Techniken für die aktuelle sonographische Diagnostik der Erkrankungen von Prostata und Samenblasen.- 11.1 Die farbkodierte Dopplersonographie (FKDS).- 11.2 Die 3D-Sonographie.- 11.3 Innovationen - was bleibt?.- Literatur.