Turbo Pascal Wegweiser: für Ausbildung und Studium by Ekkehard KaierTurbo Pascal Wegweiser: für Ausbildung und Studium by Ekkehard Kaier

Turbo Pascal Wegweiser: für Ausbildung und Studium

byEkkehard Kaier

Paperback | November 16, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$90.95 list price save 16%
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Turbo Pascal Wegweiser: für Ausbildung und StudiumFormat:PaperbackPublished:November 16, 2012Publisher:Vieweg+Teubner VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3663052362

ISBN - 13:9783663052364

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Das erste Pascal-Programm.- 1.1 Das Programm erstellen und ausführen.- 1.2 Das Programm auf Diskette compilieren.- 2 Lineare Programme.- 2.1 Programme mit Variablen.- 2.1.1 Das Pascal-Programm erstellen.- 2.1.2 Aufbau des Pascal-Programms.- 2.1.3 Eingabe, Wertzuweisung und Ausgabe.- 2.2 Programm mit benannter Konstante.- 3 Verzweigende Programme.- 3.1 Zweiseitige Auswahl mit IF-THEN-ELSE.- 3.2 Einseitige Auswahl mit IF-THEN.- 3.2.1 Schachtelung von IF.- 3.2.2 Logische bzw. Boolesche Operatoren.- 3.2.3 Datentyp Boolean für Wahrheitswerte.- 3.3 Mehrseitige Auswahl.- 3.3.1 Auswahl als Fallabfrage mit CASE.- 3.3.2 Auswahl mit Schachtelung von mehreren IF.- 4 Programme mit Schleifen.- 4.1 Abweisende Schleife mit WHILE-DO.- 4.2 Nicht-abweisende Schleife mit REPEAT-UNTIL.- 4.3 Zählerschleife mit FOR-DO.- 5 Unterprogramme.- 5.1 Parameterlose Prozedur.- 5.2 Prozedur mit Werteparametern.- 5.3 Prozedur mit Variablenparametern.- 5.4 Funktion als Unterprogramm.- 5.4.1 Funktionen wie Variablen aufrufen.- 5.4.2 Geschachtelter Aufruf von Funktionen.- 6 Programme mit Strings.- 6.1 Datentyp Char für Einzelzeichen.- 6.1.1 Zählervariable mit Char-Variable.- 6.1.2 Menütechnik mit Char-Variable.- 6.2 Datenstruktur STRING für Zeichenketten.- 6.2.1 Grundlegende Abläufe zur Stringverarbeitung.- 6.2.2 Explizite Vereinbarung eines Stringtyps.- 6.2.3 Direktzugriff auf Stringelemente.- 7 Tabellenverarbeitung mit Arrays.- 7.1 Eindimensionaler Integer-Array.- 7.2 Eindimensionaler Boolean-Array.- 7.3 Zweidimensionale Arrays.- 7.4 Abläufe der Tabellenverarbeitung.- 7.5 Unterscheidung von Typen von Arrays.- 8 Programme mit Dateien.- 8.1 Datensatzorientierte Datei.- 8.1.1 Menü-Verwaltung einer Kundendatei.- 8.1.2 Datenstruktur RECORD für Datensätze.- 8.1.3 Datenstruktur FILE OF für die Diskettendatei.- 8.1.4 Vordefinierte Prozeduren zum Dateizugriff.- 8.1.5 Vordefinierte Funktionen zum Dateizugriff.- 8.2 Textdatei als typisierte Datei.- 8.2.1 Textdatei zeilenweise beschreiben.- 8.2.2 Textdatei zeilenweise lesen.- 8.3 Nicht-typisierte Datei.- 9 Rekursion und Iteration.- 9.1 Rekursiver Aufruf von Prozeduren.- 9.2 Rekursiver Aufruf von Funktionen.- 10 Zeiger bzw. Pointer.- 10.1 Statische und dynamische Variablen.- 10.2 Statischer Zeiger und dynamische Variable.- 10.3 Array von Zeigern.- 10.4 Zeigerverkettete Liste.- 11 Units.- 11.1 Modularisierung mit Units.- 11.1.1 USES-Anweisung zur Modularisierung.- 11.1.2 Standard-Units.- 11.1.3 Benutzerdefinierte Units.- 11.2 Eine Unit entwickeln und einbinden.- 11.2.1 Unit editieren und übersetzt speichern.- 11.2.2 Unit aufrufen.- 11.3 Units in die Bibliothek integrieren.- 11.4 Overlays.- 11.4.1 Hauptprogramm und Overlay-Unit.- 11.4.2 Vorgehen beim Erstellen von Overlays.- 12 Objektorientierte Programmierung.- 12.1 Objekt mit Daten und Methoden.- 12.2 Vererbung von Daten und Methoden.- 12.3 Neudefinition von Methoden.- 12.4 Typverträglichkeit.- 12.5 Zur Syntax der OOP-Sprachmittel.- 12.6 Grundlegende Begriffe zur OOP.- 13 Debugging.- 13.1 Programmtest in Schritten.- 13.1.1 Schritt 1: Einstellungen vornehmen.- 13.1.2 Schritt 2: Programm ausführen.- 13.1.3 Schritt 3: Variablenwerte anzeigen lassen.- 13.1.4 Schritt 4: Variablenwerte im Watch-Fenster.- 13.1.5 Schritt 5: Breakpoints als Abbruchpunkte.- 13.2 Unterprograme suchen.- 14 Grafik.- 14.1 Grafik-Einstellungen anzeigen.- 14.2 Zeichnen und Cursor bewegen.- 14.3 Textausgabe je nach Zeichensatz.- 14.4 Flächen füllen.- 15 Referenz zu Turbo Pascal.- 15.1 Bedienung des Turbo Pascal-Systems.- 15.1.1 Integrierte Entwicklungsumgebung.- 15.1.2 Optionen beim Starten von Turbo Pascal.- 15.1.3 Compiler-Befehle.- 15.1.4 Reservierte Wörter.- 15.1.5 Fehlermeldungen zur Laufzeit.- 15.1.6 Fehlermeldungen des Compilers.- 15.1.7 Tastenkombinationen.- 15.2 Datentypen und Datenstrukturen.- 15.3 Kontrollanweisungen und Operatoren.- 15.4 Standard-Units.- 15.5 Standard-Befehle.- 15.6 Grafik-Befehle.- 15.7 Syntaxdiagramme zu Turbo Pascal.- 15.7.1 Syntax der Datentypen.- 15.7.2 Syntax der Konstanten und Variablen.- 15.7.3 Syntax der Anweisungen.- 15.7.4 Syntax der Programmgliederung.- 15.7.5 Syntax der Prozeduren und Funktionen.- 15.7.6 Syntax der Programme und Units.- ASCII.- Programmverzeichnis.- Sachwortverzeichnis.