Ubiquitärer E-Service für Konsumenten: Die Perspektive der Theorie Psychologischer Reaktanz by Christian ArnoldUbiquitärer E-Service für Konsumenten: Die Perspektive der Theorie Psychologischer Reaktanz by Christian Arnold

Ubiquitärer E-Service für Konsumenten: Die Perspektive der Theorie Psychologischer Reaktanz

byChristian Arnold

Paperback | March 9, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$97.50

Earn 488 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christian Arnold arbeitet heraus, dass der Einsatz kontextsensitiver elektronischer Assistenzfunktionen dann mit der Verlagerung von Entscheidungskompetenzen zugunsten des Anbieters einhergeht, wenn die Serviceerbringung anbieterseitig gelenkt ist und die partiell autonome Vorbereitung und/oder Durchführung von Kommunikations- und Transaktionsprozessen umfasst. Dies kann konsumentenseitige Prozesse einleiten, die auf die Restauration des Entscheidungsspielraums zielen und gegen den Serviceerbringer oder gegen die konkrete Leistungserbringung gerichtet sind.
Dr. Christian Arnold ist als Managementberater tätig. Er promovierte bei Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer an der HHL Leipzig Graduate School of Management.
Loading
Title:Ubiquitärer E-Service für Konsumenten: Die Perspektive der Theorie Psychologischer ReaktanzFormat:PaperbackPublished:March 9, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658089520

ISBN - 13:9783658089528

Reviews

Table of Contents

Ubiquitäre elektronische Serviceerbringung für Konsumenten.- Psychologische Reaktanz und Traitreaktanz.- Modellentwicklung, Evaluation und Interpretation.- Reflexion der Erkenntnisse.