Unkulturen In Bildung Und Erziehung by Margret DörrUnkulturen In Bildung Und Erziehung by Margret Dörr

Unkulturen In Bildung Und Erziehung

EditorMargret Dörr, Birgit Herz

Paperback | December 11, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$60.38 online 
$77.95 list price save 22%
Earn 302 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In der Sonder- und Sozialpädagogik steht die demokratische Bildungs- und Erziehungskultur auf dem Prüfstand. Anerkennung, Partizipation, Dialog und die Achtung der Kinder- und Menschenrechtskonventionen werden derzeit in der pädagogischen Praxis zurück gedrängt: sozialtechnologische ,Straf-Pädagogiken' sowie ,Lob der Disziplin' bedienen den ordnungspolitischen Mainstream. Diese so gar nicht neue, sondern vielmehr antiquierte Erziehungskultur steht im Mittelpunkt dieses Bandes.

Dr. Margret Dörr ist Professorin für Theorie Sozialer Arbeit an der Katholischen Hochschule für Soziale Arbeit in Saarbrücken.Prof. Dr. Birgit Herz ist Lehrstuhlinhaberin für Pädagogik bei Verhaltensstörungen an der Leibniz Universität Hannover und Vorsitzende der Sektion Sonderpädagogik in der DGfE.
Loading
Title:Unkulturen In Bildung Und ErziehungFormat:PaperbackPublished:December 11, 2009Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531160885

ISBN - 13:9783531160887

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Perspektiven auf eine dem Humanismus und der Demokratie verpflichtete Pädagogik - Erneute Kontroverse um die Prämissen und Praxis einer Konfrontativen Pädagogik - Gesellschaftskritische Repliken auf (Un)Kulturen von Bildung und Erziehung

Editorial Reviews

Pressestimmen zur 1. Auflage:"[...] ein vielstimmiges und fundiertes Plädoyer für Würde, Respekt und Achtung in der Erziehung [...]." FORUM für Kinder- und Jugendarbeit, 1-2013 "Der Sammelband ist allen Fachkräften und Wissenschaftlern in der Sozial- und Sonderpädagogik, die sich für das Problem der Autorität und die zweifelhaften Antworten darauf interessieren, uneingeschränkt zu empfehlen." www.socialnet.de, 11.06.2010